Stadtplan Leverkusen
26.11.2007 (Quelle: Bayer-Giants)
<< Bayer-Personalvorstand Dr. Richard Pott auf dem Fest der Neujubilare: Mit Einsatz und Engagement zum Unternehmenserfolg beigetragen   Westdeutsche Sinfonia Leverkusen - Jubiläumskonzert: Lev Vinocour (Klavier) / Dirk Joeres (Leitung) >>

ACADEMY bezwingt den Spitzenreiter


Die U19 der BAYER GIANTS ACADEMY bleibt in der Nachwuchs Basketball Bundesliga auf Erfolgskurs. Nach dem Sieg am vergangenen Spieltag gegen den Bundesliganachwuchs aus Quakenbrück gelang der Mannschaft von Trainer Zbigniew Anton am Sonntag in eigener Halle ein 80:75-Sieg gegen die bis dahin ungeschlagenen Junior Baskets Oldenburg.

Das mit Spannung erwartete Duell der beiden besten Rebounder der Nordwest-Division, Florian Trmal von der ACADEMY und Azeez Oladimeji aus Oldenburg, elektrisierte wie erwartet die rund 100 Zuschauer in der Herbert-Grünewald-Halle. Oladimeji überragte zwar mit 24 Punkten und 14 Rebounds, jedoch bekam er von seinen Mannschaftskameraden nur wenig Unterstützung. Ganz anders bei den Hausherren um Florian Trmal: Neben dem österreichischen Talent (21 Punkte, 9 Rebounds) wusste auch Junioren-Nationalspieler Marvin Kruchen zu überzeugen. Ihm gelang mit elf Punkten und ebenso vielen Rebounds ein lupenreines „Double-Double“.

Für den dritten Saisonsieg mussten die Schützlinge von Trainer „Speedy“ Anton allerdings eine Extra-Schicht einlegen, die reguläre Speizeit endete beim Stand von 72:72. In den fünf Minuten der Verlängerung hatte der GIANTS-Nachwuchs schlichtweg den längeren Atem und die etwas tiefere Bank, von der Niklas Hennel mit 12 Punkten zum produktivsten Reservisten der Partie avancierte.

Oldenburgs Aufbauspieler Milan Obradovic, der im Sommer aus Leverkusen zu den Niedersachsen wechselte, avancierte mit 15 Punkten zum zweitbesten Scorer seines Teams. Getrübt wurde seine gute Leistung allerdings durch acht Ballverluste.

Mit dem Sieg im letzten Spiel der Hinrunde festigten die ACADEMY-Jungs den heiß begehrten vierten Platz, der die Teilnahme an den Play-offs der Nachwuchs Basketball Bundesliga sichert.

Punkte für die BAYER GIANTS ACADEMY: Treml (21 Punkte, 9 Rebounds), Rentzsch (17), Hennel (12), Kruchen (11 Punkte, 11 Rebounds), Pytlinski (6 Punkte, 5 Assists), Jördell (6), Hoga (2), Mönninghoff (2), Stojanovic, von Heeremann


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.10.2015 12:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter