Stadtplan Leverkusen
19.11.2007 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< ACADEMY empfängt den Spitzenreiter   Melanie Kraus als „Ass des Monats“ Oktober ausgezeichnet >>

Alexander Hahn empfiehlt sich in Darmstadt für Cross-EM


Eine Woche nach seinem achten Platz in Tilburg (Niederlande) hat der EM-Siebte im Querfeldeinlauf, Alexander Hahn, seinen Vorjahreserfolg auf der Damstädter Lichtwiese wiederholen können. In 19:51 Minuten über 6700 Meter qualifizierte sich der 18-Jährige für die Cross-EM am 09. Dezember im spanischen Toro. Als Zweitplatzierter bei den Junioren empfahl sich auch Ricardo Giehl für die Teilnahme an den kontinentalen Meisterschaften. Er benötigte für die 8500 Meter lange Strecke 24:37 Minuten.

„Alexander bekam hinten raus zwar wieder ein bisschen Seitenstiche, aber hat sich dennoch hervorragend präsentiert. Und auch Ricardo war sehr gut, das war alles im Norm-Bereich“, kommentierte Trainer Paul Heinz Wellmann den Erfolg seiner Schützlinge. Als Achte der Juniorinnen-Klasse hat Saskia Janssen dagegen nur eine geringe Chance, in die EM-Mannschaft des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) aufgenommen zu werden. Sie kam nach 23:15 Minuten über 6700 Meter als sechste Deutsche ins Ziel. „Für Saskia ist es ein bisschen schade, weil es ein super Rennen war“, erzählte Wellmann. Der DLV will zu Beginn dieser Woche die Nominierung für die EM bekannt geben.

Eine starke Teamleistung zeigten die B-Jugendlichen auf der 3800-Meter-Distanz: Neuzugang Thomas Busch (derzeit noch TSV 1860 Hagen) belegte in 10:53 Minuten den zweiten Platz, vor Lukas Wüst (10:57 min) auf Rang fünf und dem weiteren Neu-Leverkusener Patrick Jäger (TV Refrath; 10:59 min) als Sechstem. Trainer Adi Zaar hofft bei ihnen besonders auf die Deutschen Crossmeisterschaften: „In Hinblick auf das Mannschaftsergebnis haben wir uns mit den beiden hier sehr gut verstärkt“.

Über 2500 Meter verfehlte Christina Müller als Vierte das Treppchen in 8:21 Minuten nur um eine Sekunde. Sie wird am kommenden Wochenende beim Talentcross des DLV in Halle (Saale) für den Leichtathletik-Verband Nordrhein (LVN) an den Start gehen. Ihre Schwester Laura Müller kam in 8:34 Minuten auf den neunten Platz.

Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.asc-darmstadt.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.03.2010 09:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter