Stadtplan Leverkusen
31.08.2007 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Internationale Tunza Jugend-Umweltkonferenz in Leverkusen: Junge Umweltaktivisten kehren mit Rucksack voll neuer Ideen in ihre Heimatländer zurück   Steffi Nerius gewinnt drittes WM-Bronze in Folge >>

Leverkusener Delegation gratuliert Nazareth-Illit zum Geburtstag


Leverkusens israelische Partnerstadt feiert ihren 50. Geburtstag. In der ersten Septemberwoche finden die Feierlichkeiten aus Anlass des 50. Stadtjubiläums und des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Nazareth-Illit und Leverkusen statt.
Oberbürgermeister Menachem Ariav, seit 1999 Ehrenbürger der Stadt Leverkusen, hat aus diesem Anlass Freunde und Delegierte aus Politik und Verwaltung nach Nazareth-Illit eingeladen. Zur Delegation des Oberbürgermeisters, die sich vom 4. bis 9. September in Israel aufhalten wird, gehören die Ratsmitglieder Klaus Hupperth und Wolfgang Pockrand sowie Uwe Bräutigam als verantwortlicher Mitarbeiter für Leverkusener Städtepartnerschaften.
Weiterhin reisen als Freunde der Stadt Nazareth-Illit auf eigene Kosten die Frau des ehemaligen Oberbürgermeisters Horst Henning, Hannelore Henning, Birgit Küchler und von Seiten des Freundeskreises Nazareth-Illit / Leverkusen e.V. die Ratsherren Paul Hebbel und Peter Ippolito sowie Jochen und Karin Gloeckner als langjährige Organisatoren der Partnerschaftsarbeit.
Seit 1978 steht Leverkusen in enger und freundschaftlicher Verbindung zu der rund 3000 Kilometer entfernten israelischen Stadt Nazareth-Illit. 1980 wurde der Freundschaftsvertrag von den damaligen Stadtoberhäuptern unterzeichnet. Über die vielen Jahre hinweg kam es zu zahlreichen Begegnungen, persönliche Freundschaften bestehen bis heute.
Oberbürgermeister Küchler hat auch ein Geschenk im Gepäck: 10.000 Euro, gespendet von privaten Förderern und Sponsoren der Leverkusener Wirtschaft. Sie kommen dort sozialen Projekte zu gute.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.03.2011 00:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter