Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1313 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1209 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1008 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1008 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 963 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 843 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 7 / 839 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 835 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 9 / 740 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 730 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Vom Einbrecher geweckt

Veröffentlicht: 25.01.2007 // Quelle: Polizei

Durch laute Geräusche machte ein Täter bei einem Gaststätteneinbruch in Lützenkirchen auf sich aufmerksam.

Mit einem Knall wurde der Inhaber einer Gaststätte auf der Straße In Holzhausen am frühen Donnerstagmorgen (25. Jan.) gegen 05.00 Uhr geweckt. Als er aus dem Fenster schaute, sah er einen jungen Mann (etwa 1,80 m groß, schlank, dunkelblonde Haare, bekleidet mit hellblauer Jeanshose, brauner Jacke und weißen Turnschuhen) über die Straße in Richtung Schöffenweg laufen.

Nachdem der Geschädigte der Ursache auf den Grund ging, stellte er fest, dass der Einbrecher an der Rückseite der Gaststätte eine Scheibe eingeschlagen hatte. Der bisher unbekannte Täter hebelte einen Geldspielautomaten auf und entwendete daraus eine geringe Menge Hartgeld.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder Hinweise auf den Täter geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 71 der Kölner Polizei, Tel. 02221/229-0.

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.823
Weitere Artikel vom Autor Polizei