Stadtplan Leverkusen
22.01.2007 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Leverkusener Europa-Gespräche   Schulabschlüsse bei der Volkshochschule >>

Regionalliga: TSV-Volleyballdamen mit Heim-Ausrutscher



TSV-Kapitän Antonia Klein konnte die Heimniederlage gegen Regionalliga-Volleyballerinnen auch nicht verhindern.
Foto: TSV Bayer 04
Böse Überraschung am 13. Spieltag: Die Regionalliga-Volleyballdamen des TSV Bayer 04 verloren nach einer echten Zitterpartie ihr Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten Telstar Bochum mit 2:3 (19:25, 25:18, 25:13, 25:27 und 9:15)-Sätzen. Top-Scorer waren Kerstin Wensing (13 Punkte) sowie Anna Karthaus und Nicole Grasreiner (je 10). Dennoch bleiben die Schützlinge von Trainer Dieter Becker aber mit 18:8 Zählern auf Rang zwei vor dem punktgleichen Team des SC 99 Düsseldorf, das 0:3 in Sorpesee unterlag . Dagegen bewahrte Spitzenreiter Iserlohn (26:0) seine "weiße Weste" durch einen 3:2-Erfolg beim ASV Senden. Am Samstag (27. Januar, 19.30 Uhr) muss Leverkusen nun zum Top-Spiel nach Iserlohn mit der Ex-Nationalspielerin Judith Siebert, geborene Sylvester, reisen. Für den TSV spielten: Kerstin Wensing, Antonia Klein (Kapitän), Meike Schürholz, Anna Karthaus, Katharina Friedrich, Laura Walsh, Jennifer Pettke, Katharina Molitor, Nicole Grasreiner, Amelie Kleiner, Sarah El Wassimy und Kerstin Conrady.


Bilder, die sich auf Regionalliga: TSV-Volleyballdamen mit Heim-Ausrutscher beziehen:
00.00.2007: Antonia Klein

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.07.2016 23:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter