Stadtplan Leverkusen
24.08.2006 (Quelle: Polizei)
<< Bayer-Volleyballdamen: Bislang neun Spielerinnen im Kader - Tests gegen Wiesbaden   Gründerseminar in Leverkusen >>

Saskia allein unterwegs


Der kurze Ausflug eines siebenjährigen Mädchens sorgte am Donnerstagvormittag für einen Polizeieinsatz in Wiesdorf.

Während einer Pause war die kleine Saskia plötzlich vom Schulhof der Hermann-von-Helmholtz-Grundschule verschwunden. Als sie nicht mehr in der Klasse erschien, wurde die Polizei auf den Plan gerufen.

Sofort wurde die Personenbeschreibung der Schülerin an die Streifenwagen im Stadtgebiet übermittelt. Diese Fahndung hatte dann auch Erfolg. Nur 15 Minuten später konnte die kleine Ausreißerin in der Nähe der elterlichen Wohnung am Siebelplatz wieder gefunden und ihren Eltern übergeben werden.

Befragt erklärte die Kleine, dass ihr Freund Ben nicht in der Schule sei und da habe sie dann auch keine Lust mehr gehabt. Ob mit oder ohne Ben, morgen muss Saskia bestimmt wieder pünktlich auf ihrem Platz im Klassenzimmer sitzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.08.2014 00:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter