Stadtplan Leverkusen
23.03.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< „Wir für unsere Stadt- Aktive Teilnahme in den Stadtteilen   Stadthalle Opladen: Verträge unterschrieben >>

Faustballherren: Erstes Bundesliga-Heimspiel in der Feldsaison gegen Ahlhorn


Mit einem Auswärtsspiel beim TSV Essel am 06. Mai starten die Faustballherren des TSV Bayer 04 in die Bundesliga-Feldsaison 2006 der aus insgesamt acht Teams bestehenden Gruppe Nord. Das erste Heimspiel für Leverkusen, das sich über die Rückkehr von Zuspieler Patrick Baues (Duisburg) freuen kann, findet am 13. Mai gegen den Ahlhorner SV statt. Der Spielbetrieb, der von Nationalmannschafts-Lehrgängen, dem Europapokal der Vereine sowie den Europameisterschaften in Österreich unterbrochen wird, endet Mitte September mit der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Dafür qualifizieren sich die jeweils drei erstplatzierten Mannschaften aus den Gruppen Nord und Süd. Spielplan, Bundesliga-Feldsaison 2006, Faustballherren:
06.05.06: TSV Essel - TSV Bayer 04,
13.05.06: TSV Bayer 04 - Ahlhorner SV,
20.05.06: TV Brettorf - TSV Bayer 04,
21.05.06: TK Hannover - TSV Bayer 04,
27.05.06: TV Westfalia Hamm - TSV Bayer 04,
28.05.06: TSV Bayer 04 - TuS Vormwald,
11.06.06: TSV Bayer 04 - MTV Diepenau,
24.06.06: MTV Diepenau - TSV Bayer 04,
25.06.06: Ahlhorner SV - TSV Bayer 04,
01.07.06: TSV Bayer 04 - TK Hannover,
08.07.06: TSV Bayer 04 - TV Brettorf,
15.07.06: TSV Bayer 04 - TSV Essel,
26.08.06: TSV Bayer 04 - TV Westfalia Hamm,
03.09.06: TuS Vormwald - TSV Bayer 04.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.09.2014 13:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter