Stadtplan Leverkusen
12.01.2006 (Quelle: Polizei)
<< Alkenrath: Straßeninstandsetzungsarbeiten werden fortgesetzt   Basketball: Bayer Giants am Samstag in Tübingen wieder gefordert >>

Fünf Arztpraxen aufgebrochen


Gleich fünf Arztpraxen brachen bisher unbekannte Täter im Gesundheitshaus in Wiesdorf auf.

In der Nacht zu Donnerstag entdeckte der Hausmeister in dem Gebäude am Ludwig-Erhard-Platz die Einbrüche. Die Hauptzugangstür der Praxen im 2. Obergeschoss wurde aufgehebelt, wie auch die Türen zu den einzelnen Räumen. Innerhalb der Räumlichkeiten wurden teilweise Schreibtische aufgebrochen und die Behältnisse durchsucht. Nach den bisherigen Feststellungen muss die Tatzeit zwischen 00.00 Uhr und 01.00 Uhr liegen.
Über die entwendeten Gegenstände können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden, da die Schadensaufstellungen noch nicht vorliegen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden geben, sich mit der Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0, in Verbindung zu setzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.01.2010 00:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter