NRW-Bau- und Verkehrs-Minister Wittke besuchte die Landesgartenschau - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

NRW-Bau- und Verkehrs-Minister Wittke besuchte die Landesgartenschau

Veröffentlicht: 01.10.2005 // Quelle: Landesgartenschau

Oliver Wittke, Minister für Bauen und Verkehr des Landes NRW, besuchte am Freitag, 30.09. 2005, zusammen mit Staatssekretär Manfred Palmen (NRW-Innenministerium) auf Einladung des Verbandes für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW e V. die Landesgartenschau in Leverkusen. Begrüßt wurde er von den Geschäftsführern der Landesgartenschau Hans-Max Deutschle, Frank Stein, sowie von Stadtkämmerer Rainer Häusler und Baudezernent Dr. Hans-Eckart Krajewski.

Nach einem Rundgang über das Gartenschaugelände und der Pflanzung eines Amberbaumes, zeigten sich Wittke und Palmen sehr von dem neuen Leverkusener Park am Rhein beeindruckt.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.831
Weitere Artikel vom Autor Landesgartenschau