Stadtplan Leverkusen
07.09.2005 (Quelle: Landesgartenschau)
<< Neue Termine für Führungen in den Stadtteilen zu “FRAUEN-LEBEN IN LEVERKUSEN“   Zwei Weltmeistertitel für Leverkusener Senioren >>

Bläck Fööss live auf der Landesgartenschau


Ein musikalischer Höhepunkt erwartet die Besucher der Landesgartenschau mit dem Live-Konzert der Kölner Gruppe Bläck Fööss. Dazu sind nicht nur Fans für Sonntag, 18. September, um 16 Uhr in die SparkassenArena eingeladen. Die Kölner Musiker sind seit vielen Jahren ein Garant für stimmungsvolle Live-Musik. Alleine die Auflistung der Hits der Bläck Fööss aus den letzten Jahrzehnten - von "Drink doch eine mit" bis "Kölle du uns Stadt am Rhing" - weckt schon Vorfreude auf den Auftritt. Eintritt: 14 Euro einschließlich Gebühren im Vorverkauf, 18 Euro an der Abendkasse

Gartenfreunde sollten sich in der nächsten Woche folgende Termine vormerken:

Über Honigbienen und das Hobby der Imkerei informieren fünf Spezialisten der "Rheinischen Wanderimker" am Dienstag, 13. September, ab 13 Uhr, in verschiedenen Vorträgen, die im Museum auf Achse bei den "Gärten des Lebens" geplant sind. Um 13 Uhr heißen die Themen "Blumen für die Bienen, Bienen für die Blumen" und "Bienenrecht in Europa". Tipps für die Küche und fürs Backen mit "Honig für die Küche" gibt es um 14 Uhr, während um 14.30 Uhr über Bestäubungsimkerei aufgeklärt wird. Abschließend steht die Frage "Wie werde ich Imker?" um 16.30 Uhr im Mittelpunkt.

Kompetente Antworten auf die Fragen der Besucher zum Thema "Der grüne Daumen" gibt Alfred Eyring am Mittwoch, 14. September, von 10 bis 16 Uhr, im Bergisch Gladbach-Garten. Eyring ist seit nahezu 40 Jahren für Natur und Umwelt im Einsatz. Deshalb weiß er auf fast alle Fragen eine Antwort, die Gartenbesitzer, Naturfreunde oder Balkongärtner schon immer stellen wollten.

Kübelpflanzen sind höchst empfindliche Geschöpfe, daher gebührt ihnen in der kalten Jahreszeit eine ganz besondere Pflege. Wie man sie auch im Winter gesund erhält, erläutern der Paul Reinecke und Gartenbau-Ingenieur Gerd Baron in ihrem Dia-Vortrag am Mittwoch, 14. September, 16 bis 17 Uhr, in den Gärten des Lebens.

Wissenswertes zum Thema Wein im Allgemeinen sowie Tipps zum Wein im eigenen Garten halten Experten unter dem Motto "In vino veritas" am Sonntag, 18. September, für Interessenten in den Gärten des Lebens bereit. Hans Josef Diehl von Bayer CropScience erklärt in seinem Dia-Vortrag "Ein Jahr im Weinberg" von 11 bis 12 Uhr Wissenswertes zum Weinanbau. Ob Wein Auswirkungen auf die Gesundheit hat, erläutert der Kardiologe Stephan Rosenkranz von 15 bis 16 Uhr in seinem Dia-Vortrag "Schützt Wein vor Herzinfarkt?"

Im Finnischen Dorf präsentiert sich die gesamte Woche, vom 12. bis 18. September, das "Bergische Land": Der Naturpark Bergisches Land liegt zwischen der Köln-Siegburger Bucht im Westen, den Ausläufern des Sauerlandes im Osten, dem Westerwald im Süden und dem bergischen Städteverband Wuppertal, Remscheid und Solingen im Norden.

Auf der Landesgartenschau sind folgende Themen/Aktionen geplant:
- Verschönerungsverein Siebengebirge
- Bau eines Weinbergs
- historische Messerherstellung (Neandertalmuseum)
- fremdländische Baumarten

Der Bildhauer Jörg Großhaus aus Burscheid arbeitet von Montag, 12., bis Sonntag, 18. September, täglich von 10 bis 19 Uhr, im Finnischen Dorf an der Fertigstellung von Frops, dem hölzernen Maskottchen der Landesgartenschau.

Der Künstler Lüder Seedorf ist auf der Landesgartenschau bereits mit seinem Projekt "Energie" vertreten. Zum Ende der Gartenschau lädt er alle Interessierten ein, ihm am Samstag und Sonntag, 17. und 18. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr, auf dem Platz vor der Neulandbrücke über die Schulter zu sehen: Er stellt einen Kopf aus Gips her.

Mit den besten Sketchen und Liedern aus 23 Jahren Springmausgeschichte warten die Springmäuse am Freitag, 16. September, um 20 Uhr im Spiegelzelt auf. Eintritt: 20 Euro - Konzertkarte - inklusive Gebühren im Vorverkauf, 20 Euro an der Abendkasse

Gospel and more - unter diesem Motto veranstalten die Sängerinnen und Sänger der verschiedenen Leverkusener Pfarrgemeinden ein Kinder- und Jugendchorfestival am Samstag, 17. September, von 15 bis 17 Uhr, auf der Bühne der Sparkassen-Arena. Sie laden zum Mitsingen, Mitklatschen und Mittanzen ein. Im Anschluss an die Veranstaltung ist um 17 Uhr ein Gottesdienst im Kirchengarten eingeplant.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.05.2015 15:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter