Stadtplan Leverkusen
26.03.2005 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Tanz durch die Zeiten   Mit Gilden Kölsch zur Landesgartenschau Leverkusen >>

André Chénier


Oper von Umberto Giordano

Frankreich am Vorabend der Französischen Revolution. Die adelige Gesellschaft des Ancien Régime feiert. Charles Gérard, Lakai im Hause der Gräfin de Coigny und zum Ende der Revolution Deputierter des Wohlfahrtsausschusses, liebt Madeleine de Coigny, die Tochter der Gräfin. Diese fühlt sich aber zu dem Lyriker und Vertreter gemäßigter politischer Ziele, André Chénier, hingezogen. Während der Schreckensherrschaft nach der Revolution wird Madeleine von ihrer Zofe Bersi versteckt.
Gérard ist inzwischen zu einem der führenden Männer der Revolution aufgestiegen. Aus Eifersucht denunziert er den Nebenbuhler Chénier und klagt ihn des Hochverrats an. Damit hat er Chéniers Schicksal besiegelt …
Giordano gilt neben Puccini, Mascagni und Leoncavallo als einer der bedeutendsten Vertreter des „Verismo“, einer Epoche im Musiktheater, die mit dem Realismus von Emile Zola im Roman und dem Naturalismus Gerhart Hauptmanns im Drama zu vergleichen ist. In seiner wohl bekanntesten Oper hat Giordano die historische Gestalt des Dichters André Chénier (1762-1794) in den Mittelpunkt gestellt, der als der bedeutendste Lyriker des 18. Jahrhunderts und Wegbereiter der Romantik in Frankreich galt.
Mittwoch, 06. April, 19.30 Uhr, Forum (Großer Saal)
Einführung: 18.30 Uhr, Vortragssaal, Referentin: Elisabeth Wirtz, Dramaturgin der Produktion vom Landestheater Detmold
Infos: 0214/406-4141 oder www.kulturstadtlev.de

Libretto von Luigi Illica
Landestheater Detmold
Musikalische Leitung: GMD Erich Wächter
Inszenierung: Intendant Kay Metzger
Bühnenbild: Michael Engel
Kostüme: Marlis Knoblauch
Mit Alexei N. Vavilov (André Chénier Ein Dichter), Vadim Volkov (Charles Gérard), Brigitte Bauma (Madeleine von Coigny) u.v.a.
Chor, Extrachor und Orchester des Landestheaters Detmold
In deutscher Sprache


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.12.2018 17:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter