Internationaler Frauentag - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1118 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1070 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 783 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 761 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 746 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 736 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 736 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 732 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 723 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 720 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Internationaler Frauentag

Veröffentlicht: 28.02.2005 // Quelle: Stadtverwaltung

KSL, Frauenbüro und Frauenforum laden am Samstag, 5. März, ein zur traditionellen Kulturveranstaltung zum Internationalen Frauentag in den Lindenhof. Das Programm „Solo für zwei“ beginnt um 19.30 Uhr, ab 18.30 Uhr ist an der Getränkebar wieder Zeit zum Sehen und Gesehen werden. Der Erlös ist wie seit vielen Jahren bestimmt für das Frauenprojekt: Solaröfen in Chinandega/Nicaragua, Partnerstadt von Leverkusen.

In „Solo für zwei“ gibt es Feuer und Wasser. Es gibt Himmel und Hölle. Es gibt Kölsch und Alt. Und es gibt Wanninger und Rixmann. Biggi Wanninger ist seit Jahren Präsidentin der legendären Kölner Stunksitzung. Anne Rixmann ist dort im Ensemble als norddeutsche Minderheit bekannt. Nun sind die kleine Schwarze und die große Blonde ein Team und zeigen: Zu zweit singt und tanzt man nicht nur besser. Auch das Streiten macht doppelt soviel Spaß. Das und mehr in ihrem Programm „Solo für Zwei“ mit Kabarett – Comedy – Musik
Eintritt: 14 €, ermäßigt 7,50 €: Es gibt noch einige wenige Karten.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.776
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung