Stadtplan Leverkusen
23.01.2003 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bauarbeiten auf der Mülheimer Straße   Trickdiebstahl konnte verhindert werden >>

Aktion "Wir für unsere Stadt" auch 2003


In diesen Tagen bekommen rund 1 000 Leverkusener Vereine, Verbände und Organisationen Post von Oberbürgermeister Paul Hebbel. Grund ist die Fortsetzung der erfolgreichen Aktion "Wir für unsere Stadt" auch im Jahr 2003.

In seinem Schreiben lädt Hebbel wieder zum Mitmachen ein. Die Aktion ist in diesem Jahr vom 10. bis 12. April terminiert. Schwerpunkt wird Samstag, 12. April, zwischen 10 Uhr und 13 Uhr sein. Besonders an diesem Tag sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Ideen zur Gestaltung umzusetzen. Auch die vorangegangenen Tage sind wieder für Aktionen verschiedener Art nutzbar. "Wir für unsere Stadt" wird vom Stadtmarketing Leverkusen koordiniert (Tel. 0214/406-1806).

Beim "Frühjahrsputz" im vergangenen Jahr hatten fast 1 000 Leverkusenerinnen und Leverkusener privat, in ihrer Familie, mit Schülern und Vereinen Plätze vom Müll befreit, Straßenränder gereinigt, Schulplätze aufgeräumt, Zäune und Wände neu gestrichen, Wegesränder und Beete frisch begrünt oder auch verunreinigte Teiche gesäubert. Alle aktiven Helferinnen und Helfer setzten so ein Zeichen für Leverkusen gesetzt. Mit der Veranstaltung "Wir für unsere Stadt" bekundeten sie ihre Bereitschaft, selbst Verantwortung für das Gesicht von Leverkusen zu übernehmen und mit Gleichgesinnten, die gerne hier leben, an einem Strang zu ziehen und etwas für ihre Stadt zu tun.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.08.2003 18:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter