Stadtplan Leverkusen
29.11.2002 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Radfahrerin schwer gestürzt   Taschendiebe unterwegs - auch Kinder >>

Namenswettbewerb:


Wer paßt zu Ursula?

Besucher des Wildparks Reuschenberg dürfen sich freuen: Dass in den letzten Wochen verwaiste Fischotterbecken ist wieder bewohnt. Die "Wilhelma", der zoologische und botanische Garten in Stuttgart hat dem Wildpark Reuschenberg als Zuchtleihgabe kostenlos zwei Fischotter überlassen, die ab sofort im Tierpark zu sehen sind.
Während eines der Tiere auf den Namen "Ursula" hört, hat der zweite, 1998 geborene Wasser- und Landbewohner noch keinen Namen.

Alle Tierfreunde sind daher aufgerufen, bis zum 15. Dezember Vorschläge für die Tiertaufe einzureichen. Eine dreiköpfige Jury bestehend aus den Vorsitzenden des Fördervereins Wildpark Reuschenberg, Bezirskvorsteher Otfried Schneider sowie Wildpark-Leiter Klaus Kretschmar werden anhand der eingereichten Vorschlägen über einen Namen entscheiden. Natürlich gibt es bei diesem Wettbewerb auch etwas zu gewinnen, nämlich eine Freifahrt mit einem Heißluftballon. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vorschläge bitte schriftlich unter Angabe des Absenders an den:

Wildpark Reuschenberg
Am Reuschenberger Busch 6
51373 Leverkusen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.01.2007 18:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter