Stadtplan Leverkusen
23.08.2002 (Quelle: Polizei)
<< Detektiv überwältigte Dieb   Verkehrsunfälle >>

Hoher Sachschaden bei Unfall


Viel Blechschaden gab es bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Schlebusch.

Am frühen Nachmittag wollte ein 71-jähriger Autofahrer aus Pulheim von der Herbert-Wehner-Straße nach links in die Gezelinallee abbiegen. Weil die Ampel Grünlicht zeigte, fuhr er ohne anzuhalten in den Einmündungsbereich ein. Dabei achtete er aber nicht auf den Querverkehr.

Eine Autofahrerin aus Leverkusen (63) konnte trotz einer Vollbremsung den Unfall nicht mehr verhindern und fuhr in den Ford des Pulheimers hinein. Beide Beteiligten überstanden den Unfall zum Glück unverletzt. Die Fahrzeuge hingegen wurden schwer beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000,-Euro, beide Autos mussten abgeschleppt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.12.2006 09:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter