Stadtplan Leverkusen
24.05.2002 (Quelle: Polizei)
<< Nach Unfall weitergefahren - Polizei sucht Zeugen-   Unfall beim Abbiegen >>

Plötzlich auf die Strasse gelaufen


Ein Fußgänger wurde bei einem Unfall schwer verletzt, weil er unachtsam über die Straße gelaufen war.

Am Donnerstagnachmittag hatte sich auf der Bismarckstraße aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens ein Stau gebildet. Ein 13-jähriger Junge wollte zu diesem Zeitpunkt auf die andere Straßenseite wechseln. Plötzlich und unerwartet lief er zwischen die wartenden Fahrzeuge hindurch auf die Fahrbahn.

Eine 38-jährige Autofahrerin, die dem Stau entgegenkam, konnte nicht mehr abbremsen und erfasste den Schüler. Durch den Anprall stürzte er zu Boden und verletzte sich. Dabei schlug er mit dem Kopf auf den Radweg und verlor dadurch einige Zähne. Mit einem Rettungswagen wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.05.2010 10:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter