Stadtplan Leverkusen
08.04.2002 (Quelle: Polizei)
<< Die schöne Ferienzeit   Freizeit auf dem Rücken der Pferde >>

Unfall durch ein Tier


Weil eine Autofahrerin einem Tier ausweichen musste, kam es in Leverkusen-Hitdorf zu einem Verkehrsunfall.

Die 37-jährige Langenfelderin war in der Nacht zu Sonntag mit ihrem Pkw auf der Bernsteinstraße unterwegs. Als nach eigenen Angaben plötzlich ein Tier über die Fahrbahn lief, musste sie ihren Opel stark nach rechts lenken. Dabei verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen den Betonmast einer Stromleitung.

Durch den Aufprall wurde ihr Beifahrer, der wahrscheinlich nicht angeschnallt war, gegen die Frontscheibe geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Beide mussten mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Während die 37-Jährige die Klinik nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte, musste ihr Beifahrer dort stationär verbleiben.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.11.2006 12:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter