Stadtplan Leverkusen
02.04.2002 (Quelle: Polizei)
<< Zahlreiche Bayer-Werkstoffe stecken im neuen Volkswagen Polo   Überfall auf Postboten geklärt >>

Kleine Brandstiftungen in Wiesdorf


Mit einer Serie von Sachbeschädigungen durch Feuer muss sich die Leverkusener Polizei befassen.

Drei Fälle ereigneten sich in der Nacht zu Dienstag in Wiesdorf. Zunächst brannten gegen 02.40 Uhr auf der Nobelstraße mehrere Müllsäcke, die an einer Litfaßsäule standen.
Durch das Feuer wurde die Säule zerstört.

Etwa eine Stunde später kam es zu einem kleinen Feuer auf der Wöhlerstraße. Auf der Laderampe des Bayer-Kaufhauses brannte in einem Handrollwagen gelagertes Papier. Dadurch entstand geringer Sachschaden.

Gegen 05.30 Uhr musste die Feuerwehr erneut ausrücken. Auf der Dünfelder Straße hatten die bisher unbekannten Täter den Inhalt eines Papiercontainers angesteckt.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0214/377-0 bei der Polizei Leverkusen zu melden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.05.2018 21:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter