Stadtplan Leverkusen
29.08.2001 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Stadtarchiv ist für eine Woche geschlossen   Bayer: Erstes Geschäft über Elemica >>

Französischer Chorgesang im Ratssaal


Ungewohnte Klänge waren am Mittwoch, 22. August, aus dem Leverkusener Ratssaal zu vernehmen. Dort, wo sonst ernsthaft diskutiert und gelegentlich auch gestritten wird, erklangen aus rund 50 Kinderstimmen französische Lieder. "La cigale de Lyon" seit mehr als 35 Jahren mit dem Leverkusener Kinder- und Jugendchor sowie deren Leitung, dem Ehepaar Schlechtriem, befreundet, brachte die musikalischen Ständchen anlässlich des Empfangs durch Oberbürgermeister Paul Hebbel, dem die Darbietungen sichtlich gefielen. "La cigale de Lyon" ist ein ausgesprochen erfolgreicher Chor, der als einziger Frankreichs schon an zahlreichen internationalen Wettbewerben teilgenommen und auch etliche Preise gewonnen hat. Reger Austausch wird dabei nicht nur mit Leverkusen, sondern auch mit vielen europäischen und amerikanischen Städten betrieben. Daher sei man auch, so Oberbürgermeister Hebbel, sehr stolz, dass die Freundschaft mit Leverkusen trotz der großen Konkurrenz immer noch Bestand habe. Ausdrücklich dankte der OB auch den Leverkusener Gastfamilien, die nunmehr schon zum dritten Mal in diesem Jahr Kinder aus Gastchören aufgenommen haben.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.07.2013 18:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter