Das Neuste aus dem Reich der Mitte


Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 13.11.2018 // Quelle: VHS

Das Thema China wird immer wichtiger. „Das Neuste aus dem Reich der Mitte“ können Besucher bei einem Vortrag im Forum Filmstudio erfahren.

Dass das China der Gegenwart einen umfassenden Wandel erlebt, ist eine Binsenweisheit. Aber gerade deshalb verdienen die neuesten Entwicklungen umso mehr Aufmerksamkeit. Was bedeutet die neue Ära des Sozialismus chinesischer Prägung? Welche Folgen hat die Aufhebung der beschränkten Amtszeit des Staatspräsidenten? Und was sagen diese Entwicklungen über die Lage in China? Der Dozent wird diesen Fragen nachgehen, ihre Hintergründe und die möglichen Folgen erörtern.

In Kooperation mit dem Forum Wuxi Leverkusen hat die VHS Dr. Cord Eberspächer für einen Vortrag eingeladen. Der Sinologe und Historiker leitet seit 2010 das Konfuzius-Institut an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit China in Geschichte und Gegenwart.

Vortrag: Dr. Cord Eberspächer
Das Neuste aus dem Reich der Mitte
Mittwoch, 21.11.2018, 19:15-20:30 Uhr
Forum – Filmstudio, Eintritt frei

Weitere Infos unter Tel. 0214 / 406 – 41 88 oder www.vhs-leverkusen.de


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.520

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "VHS"

Weitere Meldungen