Chinesische Delegation zu Besuch in Leverkusen


Archivmeldung aus dem Jahr 2011
Veröffentlicht: 13.10.2011 // Quelle: Stadtverwaltung

Um sich über Stadtentwicklung und Flächennutzung zu informieren, besuchte am Donnerstag, 13. Oktober, eine chinesische Delegation das Rathaus. Lena Zlonicky, Leiterin des Fachbereichs Stadtplanung und Bauaufsicht, gab den 28 Chinesen, u.a. Fachleute aus verschiedenen Bereichen der kommunalen Stadtplanung und Finanzverwaltung, in einem zweistündigen Vortrag einen Einblick in Leverkusens Bauplanungsprozesse. Im Mittelpunkt stand das Projekt der neuen bahnstadt opladen, bedeutendstes Stadtentwicklungsprojekt in Nordrhein-Westfalen sowie das Strukturwandelprojekt „Grüner Fächer“, die beide die Flächennutzung innerhalb der Stadtgrenzen veranschaulichen sollten.

Organisiert wurde die Studienreise im Rahmen des internationalen Beratungsunternehmen RKWC, das aus dem RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V. entstanden ist und sich seit mehr als zwanzig Jahren auf den chinesischen Markt spezialisiert hat.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.298

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen