CDA und KPV laden zur Veranstaltung „Soziale Wohnungspolitik – machbar oder wirkungslos?“


Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 01.11.2018 // Quelle: CDA Leverkusen

Das Thema Wohnen droht sich zu einer der sozialen Fragen des 21. Jahrhunderts zu entwickeln. Der Zusammenhalt unserer Gesellschaft hängt nicht zuletzt von einer angemessenen Versorgung mit Wohnraum ab. Die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt in Zentren wie Köln und Düsseldorf hat mittlerweile das Umland erreicht und wirkt sich auch auf Leverkusen aus.

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) und die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Leverkusen laden deshalb zur Diskussionsveranstaltung „Soziale Wohnungspolitik – machbar oder wirkungslos?“ ein. Sie findet statt am

Mittwoch, 21. November 2018, um 19:00 Uhr, im Funkenturm in der nbso, Bahnstadtchaussee 8, 51379 Leverkusen.

Unter der Moderation von Tim Feister werden Franz-Xaver Corneth (Vorsitzender des Mietervereins Köln), Wolfgang Klein (Direktor Caritasverband Leverkusen), Wolfgang Mues (Geschäftsführer WGL Leverkusen) und Gernot Paeschke (Geschäftsführer Paeschke Immobilien GmbH) zu diesem Thema diskutieren. Die Einführung erfolgt durch den CDU-Landtagsabgeordneten Rüdiger Scholz.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.304

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "CDA Leverkusen"

Weitere Meldungen