Bürgerstiftung Leverkusen: Spendenaktionen zugunsten der Flutopfer und der Flüchtlinge aus der Ukraine

Nachhaltigkeit und Aufbau von Strukturen im Fokus der Förderungen

Archivmeldung aus dem Jahr 2022
Veröffentlicht: 21.10.2022 // Quelle: Bürgerstiftung Leverkusen
Der Vorstand der Vorstand der Bürgerstiftung Leverkusen hintere Reihe von links nach rechts: Gernot Paeschke, Uwe Richrath (stv. Vorsitzender des Stiftungsvorstandes), Paul Hebbel vordere Reihe von links nach rechts: Thomas Eimermacher, Roswitha Arnold,

In den letzten beiden Jahren war eine Präsenzsitzung des Stiftungsvorstandes aufgrund der pandemischen Situation nicht möglich. „Daher ist es umso erfreulicher, sich wieder persönlich vor Ort zu sehen und über die zu fördernden Projekte sowie Anträge auszutauschen“, betont Markus Grawe, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes.

Spendenaktionen


„Als ich im April des vergangenen Jahres das Amt des Geschäftsführers übernommen habe, konnte ich nicht ansatzweise erahnen, was das Jahr 2021 für Leverkusen und die Bürgerstiftung Leverkusen für Herausforderungen mit sich bringt“, sagt Manuel Bast. „Die Hochwasserkatastrophe hat viele Leverkusener:innen den Rest des Jahres beschäftigt und ist heute ebenfalls noch spürbar. Als Bürgerstiftung konnten wir den Betroffenen in enger Zusammenarbeit mit der Fluthilfe der Stadt Leverkusen mit Spendengeldern in Höhe von 1,75 Mio. Euro finanziell unter die Arme greifen. Es wurden annähernd 800 Haushalte und über 20 betroffene Vereine finanziell unterstützt.“

Aktuell läuft die Spendenaktion „Leverkusen für die Ukraine“. Hier wurden bereits über 100.000 Euro an Spenden gesammelt. „Diese Gelder helfen immens, um die Rahmenbedingungen für die Flüchtlinge zu verbessern“, sagt Uwe Richrath. „In enger Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum wird der Bedarf für die Flüchtlinge ermittelt. So konnten mit den Spenden bereits Sprachkurse, Lernmaterialien, Spiel- und Eltern-Kind-Gruppen sowie Anschaffungen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben finanziert werden.“

Über 100.000 Euro für das Gemeinwohl in Leverkusen


In der Sitzung wurde in Summe über die Vergabe von Spendenmitteln in Höhe von mehr als 100.000 Euro entschieden. So werden verschiedene soziale und kulturelle Einrichtungen sowie (Behinderten-)Sportvereine gefördert. Ebenfalls wird auch wieder der Wildpark Reuschenberg zur Instandsetzung der Tiergehege unterstützt. Der Förderverein der Musikschule der Stadt Leverkusen erhält aus dem eigenen Stiftungsfonds „Bürger für Musikschule“ Spendenmittel. Auch werden wieder Budgets für ein Auslandsschuljahr und für berufliche Potenzialanalysen für interessierte Schülerinnen und Schüler bereitgestellt Nachhaltigkeit:
Der Stiftungsvorstand hat betont, dass sich die Bürgerstiftung über alle Förderanträge gemeinnützige Leverkusener Institutionen freut. „In der Vorstandssitzung ist sehr deutlich geworden, dass der Fokus für zukünftige Förderungen auf Nachhaltigkeit, Langfristigkeit und Aufbau von Strukturen gelegt wird“, sagt Manuel Bast. „Nach wie vor liegt der Bürgerstiftung die Kinder- und Jugendförderung besonders am Herzen.“

„Aus der Idee im Jahr 2004 - erfolgreich von Bürgern für Bürger - ist aus einer kleinen Stiftung eine für Leverkusen bedeutende Stiftung herangewachsen, ohne die vieles in Leverkusen im sozialen und kulturellen Bereich, aber auch im Vereinsleben, so nicht mehr zu realisieren wäre“, sagte Markus Grawe. Bast ergänzte, „dass das Stiftungskapital von ursprünglichen 500.000,00 Euro auf aktuell über 6,0 Mio. Euro herangewachsen ist und die Bürgerstiftung so in die Lage versetzt, umfangreich zu helfen“.

So ganz ohne einen Werbeblock wollte Markus Grawe die Sitzung dann nicht schließen. „Es ist wichtig, dass alle Menschen in Leverkusen die Bürgerstiftung kennen. Denn neben dem gemeinnützigen Engagement tritt unsere Stiftung auch als Dienstleisterin auf: Nämlich für Menschen, die mit einer eigenen Stiftung Gutes in und für Leverkusen tun möchten.“
Ort aus dem Stadtführer: Wildpark Reuschenberg, Musikschule
Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129
Straßen aus dem Artikel: Reuschenberg
Themen aus dem Artikel: Bürgerstiftung

Kategorie: Politik,Soziales
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 992

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bürgerstiftung Leverkusen"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 643 Aufrufe

Leverkusen: Städtische Erzieherinnen und Erzieher erhalten ab Juli mehr Gehalt - Stadt beschließt einheitliche Höhergruppierung

lesen

Platz 2 / 579 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 3 / 579 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 579 Aufrufe

Änderungen der Abfuhrtermine in Leverkusen während der Rosenmontagswoche

lesen

Platz 5 / 579 Aufrufe

GIANTS und Currenta: Gemeinsam für den Standort Leverkusen

lesen

Platz 6 / 579 Aufrufe

Leverkusen: Nur noch eingeschränkte Verzehrempfehlung in der Opladener Neustadt

lesen

Platz 7 / 579 Aufrufe

Unaufhaltsame BAYER GIANTS Leverkusen: Siegreich trotz Herausforderungen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB 2023/24

lesen

Platz 8 / 579 Aufrufe

Mit dem Zug zum Karneval nach Köln: Zusätzliche Verbindungen und Spezialtickets

lesen

Platz 9 / 578 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 10 / 578 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen