A1/A59: Nächtliche Vollsperrung im Autobahnkreuz Leverkusen-West


Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 01.08.2019 // Quelle: Straßen.NRW

In der Nacht von Donnerstag (8.8.) auf Freitag (9.8.) wird die A1 in Fahrtrichtung Dortmund im Autobahnkreuz Leverkusen-West vollgesperrt. Die Sperrung dauert von 22 bis 5 Uhr früh. In dieser Zeit wird ein Brückenteil über die A1 geschoben. Der Verkehr wird innerhalb des Autobahnkreuzes umgeleitet.

Zum Hintergrund
Im Autobahnkreuz Leverkusen-West werden gemeinsam mit der Leverkusener Rheinbrücke mehrere Verbindungsbauwerke erneuert. Bei der aktuellen Maßnahme handelt es um das Verbindungsbauwerk, das von der Rheinbrücke kommend in einem 180-Grad-Bogen über die A1 zur A59 und zur Rheinallee führt. Das alte Bauwerk war im Herbst 2018 abgebrochen worden und wird zurzeit an selber Stelle neugebaut.

Ein weiteres Brückenteil wird in der Nacht vom 22.8. auf den 23.8. ebenfalls unter Vollsperrung, dann beider Fahrtrichtungen, eingeschoben. Über diese Sperrung wird noch gesondert informiert.


Straßen.NRW
Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.299

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Straßen.NRW"

Weitere Meldungen