5. Rheindorfer Gesundheitstag unter dem Motto „Gesund und fit, komm und mach mit!“


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 06.09.2016 // Quelle: Stadtverwaltung

Bereits zum fünften Mal findet der Rheindorfer Gesundheitstag statt. Am Samstag, 10. September 2016, startet die gemeinsame Aktion der Stadt Leverkusen und des Vereins Rheindorfer Pänz in die nächste Runde. Der Schirmherr der Veranstaltung auf dem Gelände der GGS Sternenschule (Masurenstraße 5) ist Oberbürgermeister Uwe Richrath. Der diesjährige Gesundheitstag steht unter dem Motto „Gesund und fit, Komm und mach mit“.

„Ziel des Gesundheitstages ist es, die Bedeutung der eigenen Gesundheit und vor allem der rechtzeitigen Vorsorge zur Verbesserung der Lebensqualität stärker ins Bewusstsein zu rücken“, betonte Oberbürgermeister Uwe Richrath, Schirmherr der Veranstaltung bei der Vorstellung des Programms. Markus Märtens, Dezernent für Bürger, Umwelt und Soziales ergänzte: „Durch eine gesundheitsbewusste Lebensweise kann vermeidbaren Erkrankungen und Beschwerden vorgebeugt werden.“

An mehr als 25 Ständen von Krankenkassen, Beratungsstellen, Krankenhäusern und Vereinen erhalten Besucher Tipps und Informationen und können sich zu den Themen Gesundheit, Prävention, Ernährung und Bewegung beraten lassen. Zahlreiche Aussteller bieten kostenlose Gesundheitschecks an, wie z.B. Ergometertest mit Messung der Sauerstoffsättigung, Lungenfunktionsprüfung, Blut- und Venendruckmessung oder Hörtest. Wer wissen möchte, was in 20 Jahren körperlich auf ihn zukommt, kann mit dem „Alterssimulationsanzug“ den Alterungsprozess im Schnelldurchgang erleben.

Fachärzte der hiesigen Krankenhäuser halten interessante Vorträge etwa zum Thema „Stärkung der Abwehrkräfte“ oder zur Bedeutung gesunder Ernährung und Bewegung für die Herzgesundheit – ein wichtiges Thema, denn mehr als 40 Prozent aller Todesfälle gehen auf Herz-/Kreislauferkrankungen zurück. Darüber hinaus stehen die Spezialisten zu allen Fragen rund um die Bereiche Beschwerden und Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke sowie allgemein zu altersbedingten Beschwerden und Erkrankungen zur Verfügung.

Wie gut gesundes Essen schmecken kann, erfahren die Besucher bei der „vegetarischen Grillparty“, die verschiedene gesunde Köstlichkeiten anbietet. In der Kinderküche werden dafür leckeres Obst und Gemüse geschnibbelt. Für gesunde Kinder ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig: nach den aktuellen Daten der Einschulungsuntersuchungen 2015 lag in Leverkusen der Anteil von Kindern mit Übergewicht und Adipositas bei 12 Prozent. Die jüngsten Besucher können sich daher an vier Experimentierstationen des Naturguts Ophoven spielerisch z.B. mit dem Thema „Gesunde Ernährung“ beschäftigen. Geruhsamer geht es hingegen bei den Qigong-Übungen und der progressiven Muskelentspannung zu.

Ergänzend dazu wird beim 5. Rheindorfer Gesundheitstag natürlich auch viel Wert auf das Thema Bewegung und Sport gelegt. Grundsätzlich gewinnt der Gesundheitssport immer mehr Bedeutung in der Prävention. Über Sportangebote informieren beim Gesundheitstag u.a. der TuS Rheindorf 1892 e.V., der Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. und der Sportbund Leverkusen. Durch Sport fördern die Vereine die individuellen Fähigkeiten der Menschen, die wechselnden Anforderungen des Alltags zu bewältigen und ihre Gesundheit eigenverantwortlich zu gestalten.

Das Torwandschiessen für alle mit tollen Preisen (von Bayer 04) rundet den Tag ab.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.909

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen