Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Familiensitz Bildersammlung:
Familiensitz
Abzweig Villa Wuppermann >>
--!>


Erläuterung:Die Villa Wuppermann im gleichnamigen Park gehört zwar mittlerweile der Stadt, war über viele Jahre eng mit der Familie Wuppermann verbunden. Der Stahlfabrikant Heinrich Theodor Wuppermann (1835 - 1907), dessen Hammer- und Walzwerk in Manfort lag, zog 1885 in das ehemalige Gartenhaus der Familie Andreae. Durch gesellschaftliche Verbindungen zu den Familien Andreae und Peill war ihm die schöne Lage der Sommerhäuser im Dhünntal bekannt. Als die Witwe Wilhelmine Andreae nach dem Tod ihres Mannes das Anwesen 1885 verkaufte, griff er zu. Der ehemalige Sommersitz im Schweizer Landhausstil wurde innen ausgebaut und mit einer Heizanlage versehen.
Auch die übrigen Mitglieder der recht großen Familie, von denen die meisten im nahe gelegenen Werk tätig waren, zog es im Lauf der Zeit nach Schlebusch. 1920 ging das ehemalige Sommerhaus in den Besitz des Sohnes Carl Heinrich Theodor über. Dieser ließ das Gebäude noch im selben Jahr durch den bekannten Architekturprofessor Peter Klotzbach erweitern und renovieren. Bis zum Kauf der Villa durch die Stadt Leverkusen im Jahr 1987 war sie im Familienbesitz, wurde teils als Wohnhaus, teils als Verwaltungsgebäude der Wuppermann AG genutzt. Heute dient das Haus als Bürgerzentrum. Die Räumlichkeiten können für Feiern verschiedenster Art gemietet werden.

Beide Tafeln
Aufnahmedatum:2020-05-29
Verwendung:Villa Wuppermann
Peter Klotzbach
Heinrich Theodor Wuppermann
Hauptseite     Alle Bilder     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Landtag sucht einen Namen für die Grunds ...
->Leverkusen abgeschlagen auf Platz 343 be ...
->Mittlerweile wurden sechs Leverkusener V ...
->Monheim will weiteres Gewerbe- und Indus ...
->Sportbund erhält weitere 500.000 Euro fü ...
->Leverkusen erhält aus der Städtebauförde ...
->Land NRW saniert Fahrbahn und Radweg an ...
->P+R-Parkplätze mit E-Ladesäulen ausrüste ...
->Dem KOD die Schuld zu geben, ist ein unt ...
->Land bewilligt 224.250 Euro für die Sani ...