Diergardtsches Familiengrab

Diergardtsches Familiengrab

Objektbeschreibung: Erbbegräbnis "von-Diergardt" im Wald nahe Schloß Morsbroich

Seit 1857 war die Familie von Diergardt Schloßherr von Morsbroich in Schlebusch/Alkenrath. Ihre Erbbegräbnisstätte (errichtet 1883) im Buchen-Wald vor dem Schloß ist der Grabstätte der Familie von Humboldt im Park von Schloss Tegel nachempfunden. Alexander von Humboldts Bruder Wilhelm -ihm gehörte Schloss Tegel - hat die Grabstätte anlegen lassen (seine Frau Caroline von Humboldt-Dacheröden wurde dort als erste bestattet).
Vom Schloß aus muß man die Gustav-Heinemann-Allee (ehemalige Schloßallee) und die Dhünn überqueren und dann zu Fuß in den Wald einbiegen. Ein unscheinbares Schild bzw. ein funktionsuntüchtiges Drehtor weisen den Weg.
1984 wurde die Anlage durch die Stadt wieder instand gesetzt.
Neben den Gräbern gibt es auch Gedenkplatten für auf anderen Friedhöfen Bestattete: Hertha Anna Freifrau von Diergardt
Bestattet auf dem Waldfriedhof Schlebusch

Friedrich Leopold Freiherr von Diergardt
Bestattet auf dem Waldfriedhof Schlebusch

Joachim Freiherr von Finck
Ehrenfriedhof Bauvais

Gisbert Freiherr von Romberg-Klitzing
in Rußland

Baron Hasso-Geza von Diergardt-Naglo
12.6.1916 - 23.3.1977
Bestattet in Canada

Wo finde ich Diergardtsches Familiengrab

Diergardtsches Familiengrab befindet sich in der Gustav-Heinemann-Str.. Damit Du es einfacher findest, haben wir Diergardtsches Familiengrab auf Google-Maps verlinkt.

Weitere Infos zu Diergardtsches Familiengrab

Baujahr
1883 (Gittertor)
Keywords
Diergardtsches Familiengrab, Grab, Grabstätte, Diergardt, Familiengrab

Neuste Nachrichten aus Alkenrath


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 36.920

Top 10 Denkmäler

1Forum158942
2Schloß Morsbroich137437
3Friedenberger Hof83299
4Villa Römer73445
5Landratsamt, heute Stadtarchiv70148
6Villa Wuppermann67502
7Schiffsbrücke Wuppermündung67294
8Haus Ophoven65271
9Doktorsburg64110
10Sankt Andreas63432