Leverkusener Logo Leverkusen

<< Biesenbacher Mühle Eisenbahnersiedlung Ehemaliges Bayer-Kaufhaus (Pförtner 1) >>

Eisenbahnersiedlung ist hier zu finden: Adalbertstr. Bahnallee, Humboldtstr., Karlstr., Robert-Koch-Str., Wilhelmstr.
Eisenbahnersiedlung, Entstehung bis 1914 als Folge der Gründung des Reichsbahn-Ausbesserungswerkes. Mehrfamilienhäuser in geschlossener Reihe im Stil eines reformierten Historismus. Einheitlichkeit der Typen und wiederkehrende Baudetails machen die Gesamtsiedlung erlebbar. Soziale Verhältnisse und die Werkshierrachie offenbaren sich in den unterschiedlichen Haustypen. Kriegsschäden wurden bereits in den 40er Jahren behoben.
Eisenbahnersiedlung wurde 29.08.1995 unter Schutz gestellt.
Eisenbahnersiedlung läßt sich auf Entstehung bis 1914 datieren.
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht

Bisherige Besucher dieser Seite: 9135

Die 5 neuesten News, die sich auf Eisenbahnersiedlung beziehen:
25.05.2016: Bahnstadt-West: Offenlage für den Bebauungsplan „nbso-Westseite/Quartiere“ - Leitbild für die „Bahnstadt-West“
08.10.2015: Infotafeln zu charakteristischen Orten der Opladener Eisenbahngeschichte
30.09.2015: Rundgang zu charakteristischen Orten der Opladener Eisenbahngeschichte – Informationen zur Nutzung
09.09.2010: Zeitplan Geschichtsfest am 12. September
05.02.2001: Brand in Wohn- und Geschäftshaus



Videos, die sich auf Eisenbahnersiedlung beziehen:
07.10.2015: Infotafel für Eisenbahnersiedlung


Hauptseite     Stadtführer     Denkmalliste     Stadtteil-Denkmalführer Opladen     Anmerkungen