Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Otto-Varnhagen-Str. Otto-Wels-Str. Ottostr. >>
Otto Wels (* 15. September 1873 in Berlin; † 16. September 1939 in Paris) war ein sozialdemokratischer Politiker.
Wels war SPD-Vorsitzender seit 1919 und Abgeordneter des Reichstags von 1920 bis 1933 und ging als derjenige Reichstagsabgeordnete in die Geschichte ein, der am 23. März 1933 in seiner letzten Reichstagsrede auf der Reichstagssitzung in der Berliner Krolloper gegen das Ermächtigungsgesetz der Nationalsozialisten argumentierte und die Ablehnung durch die SPD begründete.
Berühmt geworden aus dieser Rede ist das Zitat: „Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht.“
Die Straße hieß bis 1933 Friedrich-Ebert-Straße und wurde damals in Adolf-Hitler-Straße und 1935 in Herbert-Norkus-Straße umbenannt.
Nach dem Krieg kamen Friedrich-Ebert-Straße und Friedrich-Ebert-Platz wieder zu ihrem Namen. 1975 wurden sie im Zuge der kommunalen Neugliederung in Otto-Wels-Straße umbenannt.
Die Opladener Otto-Wels-Str. führt von der Bracknellstr. zur Vereinsstr. Im Kreuzbruch ist eine Nebenstraße.
Die Postleitzahl lautet 51379
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht


Otto-Wels-Straße Otto-Wels-Straße
Otto-Wels-Str. Otto-Wels-Str.
Straßenschild Otto-Wels-Str. Straßenschild Otto-Wels-Str.

Die 10 neuesten News, die sich auf Otto-Wels-Str. beziehen:
09.11.2017: Bewohnerparken in Opladen
11.10.2017: Bewohnerparken in Opladen
07.11.2016: Bewohnerparken in Opladen: Bezirk L benötigt neue Ausweise
05.10.2016: Bewohnerparken in Opladen
12.11.2015: Bewohnerparken in Opladen
06.11.2014: Parkausweise für Bewohnerparken in Opladen
11.10.2013: Neue Anträge für Bewohnerparken in Opladen versandt
26.10.2011: Bewohnerparken in Opladen
25.09.2010: Bewohnerparken in Opladen
19.12.2007: Seniorin hat ihr Auto zurück



5 Bilder, die sich auf Otto-Wels-Str. beziehen:
21.06.2013: Im Kreuzbruch/Otto-Wels-Str., Schild
21.08.2008: Otto-Wels-Str., Im Kreuzbruch, Straßenschild
28.04.2006: Otto-Wels-Str., Straßenschild
28.04.2006: Otto-Wels-Str.
00.07.1999: Otto-Wels-Str.

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Opladen     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Leverkusener Löwe für Vera Rottes ...
->MIT Leverkusen fordert Abmahn-Schutz für ...
->Sommerführung durch die Bahnstadt ...
->A1/A59: Nächtliche Verbindungssperrung i ...
->Kranzniederlegung zum „Gedenktag für die ...
->„Jecker Fußballcup“ mit großem Rahmenpro ...
->Die größten Vogelspinnen der Welt im For ...
->Mareike Arndt mit starken 6.169 Punkten ...
->Geschwindigkeitskontrollen in der kommen ...
->Luzie Ronkholz siegt ...