Lurchenweg

Woher kommt der Name der Lurchenweg?

Die Amphibien oder Lurche (Amphibia) bilden eine Klasse süßwasser- und landbewohnender Landwirbeltiere (Tetrapoda). Ihr wissenschaftlicher Name leitet sich aus dem Griechischen ἀμφί [amphi] „auf beiden Seiten“ und βίος [bios] „Leben“ = „doppellebig“ ab. Dies rührt daher, dass die meisten Amphibien zunächst ein Larvenstadium im Wasser durchlaufen und nach einer Metamorphose an Land leben können. Sie sind aber zeitlebens auf die Nähe von Gewässern angewiesen. Viele sind in erster Linie nachts aktiv, um sich vor Fressfeinden zu schützen sowie Wasserverluste durch die Haut gering zu halten.

Seit wann ist Lurchenweg bekannt?

2006 von der Bezirksvertretung III benannter Weg.

Wie verläuft Lurchenweg

Der Lurchenweg ist eine Nebenstraße des Dünnwalder Grenzweges. Verbindungen bestehen zum Dünenweg und zur Schlebuscher Heide.

Welche Postleitzahl(en) hat Lurchenweg in Schlebusch?

51375

Links zur Lurchenweg: Auch die Salamander gehören zu den Lurchen.

Wo finde ich Lurchenweg?

Lurchenweg befindet sich in Schlebusch. Damit Du es einfacher findest, haben wir Lurchenweg auf Google-Maps verlinkt.

Weitere Infos Lurchenweg

Keywords
Lurchenweg, Lurchen-weg, Lurch, Lurche
Gruppierung
Tier

Fotos zur Lurchenweg

Foto der Lurchenweg: Lurchenweg
Lurchenweg

Hier - auf der ehemaligen Bullenwiese - entsteht Wohnbebauung.


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-Schlebusch


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 20.112

Top 10 Straßen in Leverkusen

1Bismarckstraße103385
2Düsseldorfer Straße96354
3Kölner Straße89643
4Hauptstraße77607
5Bergische Landstraße72472
6Bahnhofstraße69063
7Mülheimer Straße67144
8Altstadtstraße66337
9Birkenbergstraße64954
10Kaiser-Wilhelm-Allee64819


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf