WM in Leipzig: TSV-Degenfechterin Britta Heidemann als beste Deutsche auf Rang elf


Archivmeldung aus dem Jahr 2005
Veröffentlicht: 11.10.2005 // Quelle: TSV Bayer 04

Zu einer Medaille hat es leider nicht gereicht, dafür hat Fechterin Britta Heidemann (TSV Bayer 04) zumindest als beste deutsche Teilnehmerin in der Damendegen-Konkurrenz bei der WM in Leipzig den elften Rang belegt. Im Achtelfinale musste sich die Studentin der Kanadierin Scharaine Mackay mit 10:15 Treffern beugen. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Imke Duplitzer (Bonn), Monika Sozanska (Heidenheim) und Claudia Bokel (Tauberbischofsheim) will Heidemann nun am Freitag im Mannschafts-Wettbewerb unter die ersten drei Teams kommen.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.389

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen