Vortrag in der Stadtbibliothek: Das Hultschiner Land 100 Jahre postalisch (1920 – 2020)


Archivmeldung aus dem Jahr 2020
Veröffentlicht: 21.01.2020 // Quelle: Stadtverwaltung

Der Leverkusener Philatelist und Heimatkundler Josef Drobny lädt zu einer philatelistischen „Rundreise” durch das Hultschiner Land in die Stadtbibliothek ein. Das Hultschiner Land war früher ein Teil des Kreises Ratibor und umfasst ca. 40 Ortschaften. Alle diese Orte werden in Drobnys „Rundreise“ überwiegend mit philatelistischen Mitteln (Postkarten und Briefmarken) dargestellt. Der Vortrag wird durch aktuelle Fotos mit Eindrücken aus den einzelnen Ortschaften ergänzt.

Josef Drobny, selbst gebürtiger Tworkauer, beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der Geschichte seiner Heimat und hat schon mehrere Werke veröffentlicht. Sein Fokus liegt hierbei auf der Philatelie und Postgeschichte.

Termin:
Dienstag, 04.02.2020, 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Stadtbibliothek Leverkusen, Hauptstelle (Rathaus-Galerie)
Friedrich-Ebert-Platz 3d, 51373 Leverkusen-Wiesdorf


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.371

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen