Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person


Archivmeldung aus dem Jahr 2001
Veröffentlicht: 15.05.2001 // Quelle: Autobahnpolizei

Unfallzeit: Montag, 14.05.2001, 08.40 Uhr
Unfallort: Leverkusen, Autobahn A1, Richtung Koblenz, km 400,166

Zur Unfallzeit befuhren drei Lkw den Fahrstreifen der A 1 in Fahrtrichtung Koblenz. An der o.g. Örtlichkeit mußte der vorausfahrende Lkw bedingt durch einen Mengenstau bremsen. Die beiden ihm folgenden Lkw bemerkten das Abbremsen bzw. den Stau erst zu spät und fuhren jeweils auf den vorausfahrenden Lkw auf.
Der Fahrer des mittleren Lkw wurde hierbei schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des letzten Lkw erlitt nur leichte Verletzungen.

Die größte Staulänge betrug ca. 12 km.
Der Gesamtsachschaden lag bei ca. 50.000,- DM.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 680

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Autobahnpolizei"

Weitere Meldungen