Unachtsamkeit mit glimpflichem Ausgang


Archivmeldung aus dem Jahr 2010
Veröffentlicht: 19.07.2010 // Quelle: Polizei

Bereits am Freitag (16. Juli) ist eine 28 Jahre alte Mutter mit ihrer einjährigen Tochter in Leverkusen vom Auto einer 82-jährigen erfasst worden. Mutter und Kind wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Nach Aussage einer Unfallzeugin fuhr die Seniorin um kurz vor 16 Uhr mit ihrem Nissan Micra langsam auf der Wupperstraße in Richtung Hitdorf. An der Querungshilfe für Fußgänger in Höhe der Hausnummer 13 trat die 28-Jährige mit ihrer im Kinderwagen sitzenden Tochter plötzlich auf die Straße.
Dort wurde sie von dem Wagen der alten Dame erfasst.
Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Kinderwagen. Das kleine Mädchen musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Auskunft des behandelnden Arztes erlitt es lediglich Prellungen und Schürfwunden. Die junge Mutter kam ebenfalls mit leichten Verletzungen davon.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.673

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen