Tobias Scherbarth fliegt zur Hallen-EM-Norm


Archivmeldung aus dem Jahr 2015
Veröffentlicht: 12.02.2015 // Quelle: TSV Bayer 04

Beim Springer-Meeting in Dessau sorgte Stabhochspringer Tobias Scherbarth am Mittwoch (11. Februar) für die zweite Leverkusener Hallen-EM-Norm. Mit übersprungenen 5,66 Meter darf er nun - gemeinsam mit seinem Teamkollegen Carlo Paech – mit den kontinentalen Meisterschaften in Prag (Tschechische Republik/ 06. Bis 08. März) planen.
Tobias Scherbarth befindet sich auf dem Vormarsch. Am Mittwochabend überquerte der 29-Jährige mit 5,66 Meter die geforderte Norm (5,65 Meter) für die Hallen-Europameisterschaften Anfang März. Damit ist der amtierende Deutsche Meister auch für die Deutschen Hallenmeisterschaften am 21./ 22. Februar in Karlsruhe gut gerüstet. Dort möchte er nach seinem Sieg im letzten Jahr unter freiem Himmel auch seinen ersten Titel unter dem Hallendach feiern. Die Vorzeichen stehen nach seinem überzeugenden Auftritt in Dessau nicht schlecht. Mit seinen 5,66 Meter schiebt Tobias Scherbarth sich in der aktuellen deutschen Bestenliste vor seinen Clubkollegen Carlo Paech, der am Samstag sein Comeback mit 5,65 Meter gab. „Meine bisherigen Leistungen in der Hallensaison sollte man nicht überbewerten. Mein Training war von Anfang an so abgestimmt, dass die Form erst kurz vor den Deutschen Meisterschaften da ist. Außerdem bin ich von den Fiberglas-Stäben auf meine bewährten Carbon-Stäbe zurück gewechselt. Das war heute ausschlaggebend“, erklärte Tobias Scherbarth im Anschluss.
Am Dienstag griff Katharina Bauer im französischen Eaubonne zum Stab. In einem starken Feld wurde sie mit 4,40 Meter gute Dritte und reist zu den Deutschen Meisterschaften mit „einem super Sprunggefühl“. Einen kurzen Ausflug zum Eifelturm ließen sich Katharina Bauer und ihr Trainer Leszek Klima nach dem Wettkampf nicht nehmen.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.257

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen