PKW-Fahrer verunglückte tödlich


Archivmeldung aus dem Jahr 2008
Veröffentlicht: 16.05.2008 // Quelle: Polizei

Am gestrigen Donnerstagnachmittag (15. Mai) kam es in Bürrig auf der Olof-Palme-Straße zu einem tragischen Verkehrsunfall. Vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls kollabierte der Fahrer (72) eines PKW, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in den Gegenverkehr.

Gegen 14.35 Uhr befuhr ein LKW-Fahrer (33) die linke Fahrspur der Olof-Palme-Straße aus Richtung Rüttgersweg kommend in Richtung Overfeldweg.
In Höhe der Einfahrt eines Baumarktes sah der 33-Jährige, wie ein entgegenkommender PKW plötzlich von der linken Gegenfahrspur über die Mittellinie auf seinen Fahrstreifen fuhr.
Trotz starker Bremsung seiner Sattelzugmaschine kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen.

Nach einer Zeugenaussage sackte der 72-Jährige vor der Kollision über seinem Lenkrad zusammen. Zum jetzigen Zeitpunkt muss nach Angaben der Ärzte von einem internistischen Notfall ausgegangen werden.

Zusammen mit einem 39-Jährigen Zeugen leistete der Leverkusener LKW-Fahrer Erste Hilfe. Noch am Unfallort führte ein Notarzt Reanimationsmaßnahmen durch. Der Mercedesfahrer wurde in eine Klinik gebracht, in der er kurze Zeit später verstarb.

Der Fahrer des LKW blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.408

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen