Marike Steinacker schleudert WM-Norm


Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 27.05.2019 // Quelle: TSV Bayer 04

Diskuswerferin Marike Steinacker vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Sonntag in Neubrandenburg die Norm für die Weltmeisterschaften in Doha (Katar) überboten. Ihre persönliche Bestleistung steigerte die 27-Jährige um 2,26 auf starke 63,24 Meter.
Gleich im ersten Versuch gelang Marike Steinacker der neue Hausrekord. Mit dieser Weite katapultierte sich die Studierenden-Vize-Weltmeisterin von 2015 auf Platz vier der deutschen Jahresbestenliste. An den Weltmeisterschaften können drei Werferinnen pro Nation teilnehmen. In Neubrandenburg belegte sie Platz drei – hinter zwei Chinesinnen.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.330

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen