Lukas Klein als bester Verteidiger der Jugend-Bundesliga ausgezeichnet

17.05.2024 // Quelle: TSV Bayer 04
Vor allem am Korb ist Lukas Klein eine Macht. // Foto: Frank Fankhauser

Automatische Zusammenfassung i

Lukas Klein aus Leverkusen wurde als bester Verteidiger der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) ausgezeichnet. Der 15-jährige Power Forward beeindruckte mit herausragenden Statistiken und Leistungen, darunter durchschnittlich 15 Rebounds und 2,4 Blocks pro Spiel. Trotz des Verpassens des Top4-Turniers um die Deutsche Meisterschaft war er im Mittelpunkt der Siegerehrung. Klein wird den Sommer mit der U17-Nationalmannschaft verbringen und sich auf die U16-Europameisterschaft vorbereiten. Die Basketball-Abteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen erhielt kürzlich das Silber-Prädikat als „Zertifizierter Nachwuchsstandort“. Felix Engel lobt Kleins Teamfähigkeit und Spielfähigkeiten.

Leverkusens Nachwuchs-Basketballer Lukas Klein wurde als bester Verteidiger der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) der Saison 2023/2024 geehrt. Diese Auszeichnung erhielt er während des Final-Wochenendes der NBBL- und JBBL-Turniere, als Bundestrainer Dirk Bauermann ihm die Trophäe überreichte. Trotz des Verpassens der Teilnahme am Top4-Turnier um die Deutsche Meisterschaft stand der 15-jährige Power Forward im Mittelpunkt der Siegerehrung.

Herausragende Statistiken und Leistungen


Lukas Klein beeindruckte in der Saison mit durchschnittlich 15 Rebounds und 2,4 Blocks pro Spiel, was ihn zu einem der Top 4 Spieler in dieser Kategorie macht. Besonders bemerkenswert war seine Leistung im März gegen Düsseldorf, als er neben 34 Punkten unglaubliche 37 Rebounds erzielte. Insgesamt erzielte er durchschnittlich 21,4 Punkte pro Spiel. Dank seiner herausragenden Defensivarbeit trug Klein maßgeblich dazu bei, dass das JBBL-Team der BAYER GIANTS die Playoffs erreichte, wo sie jedoch gegen den späteren Top4-Teilnehmer Ludwigsburg ausschieden.

Vielversprechende Zukunft mit der Nationalmannschaft


Nach dem Saisonende wird Lukas Klein den Sommer im Zeichen des Deutschen Basketball Bundes verbringen. Ende Mai reist der 2,13 Meter große Athlet mit der U17-Nationalmannschaft zu einem Turnier in die Türkei. Die Vorbereitung auf die U16-Europameisterschaft, die im August in Griechenland stattfindet, steht ebenfalls bevor. Sein umfangreiches Trainingsprogramm wird von Felix Engel, Jugendkoordinator der Basketball-Abteilung, in enger Abstimmung mit den Bundes-, Athletik- und Basketballtrainern koordiniert.

Anerkennung für den TSV Bayer 04 Leverkusen


Die Basketball-Abteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen wurde kürzlich von der BARMER 2. Basketball Bundesliga und dem Deutschen Basketball Ausbildungsfonds e.V. als „Zertifizierter Nachwuchsstandort“ mit dem anerkannten Silber-Prädikat ausgezeichnet. Felix Engel betont die Bedeutung von Lukas Klein für das Team: „Lukas bringt nicht nur durch seine körperliche Größe, sondern durch seine Fähigkeiten den Ball zu passen eine insgesamt sehr hohe Spielfähigkeit mit. Er ist ein absoluter Teamplayer und hat diese Auszeichnung verdient.“

Bilder zum Artikel

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 454

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen