Leverkusen: Presseinformation: Zeitumstellung 28.10.2023 - Kleiner Jetlag dank Winterzeit

25.10.2023 // Quelle: pronova BKK

Automatische Zusammenfassung i

Zusammenfassung: Leverkusen: Zeitumstellung am 28.10.2023 - Tipps für einen leichten Übergang zur Winterzeit. Die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt, was zu Schlafstörungen und Jetlag-ähnlichen Symptomen führen kann. Dr. Imke Schmitz-Losem von der pronova BKK gibt Ratschläge, wie man den Mini-Jetlag bewältigen kann, z.B. durch schrittweise Änderung der Schlafenszeiten bei Kindern und Vermeidung von blauem Licht vor dem Schlafengehen. Guter Schlaf ist wichtig für die Gesundheit und Lebensfreude. Weitere Informationen zum Thema Schlafen sind auf der Website pronovabkk.de/schlafen verfügbar.

Leverkusen, 25.10.2023: Nächstes Wochenende ist es wieder soweit: die Uhren werden eine Stunden zurückgestellt und wir können eine Stunde länger schlafen. Das ist jedoch nicht für alle Menschen ein Grund zur Freude.

Zum Winter hin werden die Uhren auch in diesem Jahr wieder umgestellt: um 3 Uhr nachts zurück auf 2 Uhr. Während sich manche Menschen einfach auf eine „geschenkte“ Stunde Schlaf freuen, gruseln sich andere schon vor der bloßen Vorstellung, dass der Biorhythmus durcheinander gewürfelt wird. Der menschliche Organismus muss sich in den ersten acht Tagen nach der Zeitumstellung umgewöhnen. "In dieser Zeit klagen viele Menschen über innere Unruhe und Gereiztheit, Kopfschmerzen sowie schlechte Konzentrationsfähigkeit", erklärt Dr. Imke Schmitz-Losem, Beratungsärztin der pronova BKK. Aber auch Jetlag-artige Schlafstörungen, ähnlich wie bei Reisen in ferne Länder, seien keine Seltenheit. Dabei kann schlechter Schlaf zum echten Energieräuber werden und Stress für die Gesundheit bedeuten.

So klappt die Umstellung leichter

Die Ärztin gibt Tipps, wie man den Mini-Jetlag am besten auffängt: „Gerade für Familien mit kleinen Kindern kann es sinnvoll sein, die Zeitumstellung bewusster anzugehen. In der Woche davor kann man beispielsweise anfangen, die Kinder sukzessive jeden Abend 10 Minuten später ins Bett zu bringen und den Tag dann entsprechend auch etwas später zu beginnen.“ Kinder, die alt genug sind, sollten den Mechanismus der Sommer- und Winterzeit erklärt bekommen. Wenn sie verstehen, warum die Zeit umgestellt wird, gehen sie auch bereitwilliger früher ins Bett.

Das Zimmer zu verdunkeln, kann beim Einschlafen helfen. Helligkeit am Morgen hilft beim Aufwachen. Geräte wie Smartphones, Tablets, Fernseher oder Computer sollten ein paar Stunden vor dem Schlafengehen gemieden werden. Sie strahlen blaues Licht aus, das das Gehirn aktiviert und das Einschlafen beeinträchtigen kann. Da sich dieses Jahr in vielen Bundesländern mit dem Reformationstag und Allerheiligen noch Feiertage an das Zeitumstellungs-Wochenende anschließen, sollte der Wochenstart dann gut gelingen.

Guter Schlaf ist wichtig

Schlafen ist essenziell für unsere Gesundheit und Lebensfreude. Wer auch unabhängig von der Zeitumstellung nachts wach liegt und Schlafprobleme hat, sollte etwas unternehmen. Tipps fürs Ein- und Durchschlafen sowie unter anderem einen Ratgeber für Schichtarbeitende gibt es unter pronovabkk.de/schlafen.

_Übermittlung durch news aktuell_


Themen aus dem Artikel: Allerheiligen, Die Zeit, MAN

Kategorie: Firma
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 384

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "pronova BKK"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 641 Aufrufe

Leverkusen: Städtische Erzieherinnen und Erzieher erhalten ab Juli mehr Gehalt - Stadt beschließt einheitliche Höhergruppierung

lesen

Platz 2 / 578 Aufrufe

Unaufhaltsame BAYER GIANTS Leverkusen: Siegreich trotz Herausforderungen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB 2023/24

lesen

Platz 3 / 578 Aufrufe

Mit dem Zug zum Karneval nach Köln: Zusätzliche Verbindungen und Spezialtickets

lesen

Platz 4 / 577 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 577 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 6 / 577 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 7 / 577 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 8 / 577 Aufrufe

Änderungen der Abfuhrtermine in Leverkusen während der Rosenmontagswoche

lesen

Platz 9 / 577 Aufrufe

GIANTS und Currenta: Gemeinsam für den Standort Leverkusen

lesen

Platz 10 / 577 Aufrufe

Leverkusen: Nur noch eingeschränkte Verzehrempfehlung in der Opladener Neustadt

lesen