Leverkusen empfängt die Stralsunder Wildcats


Archivmeldung aus dem Jahr 2014
Veröffentlicht: 07.02.2014 // Quelle: Bayer-Volleyball

Am Samstag, 8. Februar ist der aktuelle Tabellenvorletzte aus Stralsund in der Leverkusener Smidt-Arena zu Gast.

Im Gegensatz zur vergangenen Saison hat das Team aus dem hohen Norden große Abstiegssorge. In den verbleibenden Spielen wird es alles geben müssen, um den rettenden 11. Platz noch zu erreichen. Bayer-Coach Zhonyu Zhou weiß, dass man gerade gegen abstiegsbedrohte Mannschaften besonders konzentriert agieren muss, da diese in der Regel sehr kämpferisch auftreten. „Wir werden Stralsund nicht unterschätzen und druckvoll und aufmerksam ins Spiel gehen“, verspricht Zhou.

Die Bilanz des TSV Bayer 04 in der Rückrunde kann sich sehen lassen: Vier Spiele, vier Siege und Tabellenplatz zwei in Sichtweite lassen das Team selbstbewusst auftreten. „Wir haben unsere Leistung stabilisiert und sind inzwischen auch in der Lage, mögliche Ausfälle zu kompensieren“, freut sich Zhou. Für das Spiel gegen Stralsund kann Zhou jedoch – mit Ausnahme der Langzeitverletzten Kerstin Conrady – auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Das Spiel beginnt um 19:30 Uhr in der Smidt-Arena.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.862

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer-Volleyball"

Weitere Meldungen