Hunde aus bulgarischem Transporter ins Tierheim gebracht


Archivmeldung aus dem Jahr 2020
Veröffentlicht: 27.04.2020 // Quelle: Polizei

Am Samstagmittag (25. April) haben Polizeibeamte in Wiesdorf einen als Tiertransporter fungierenden Fiat Ducato mit bulgarischer Zulassung kontrolliert. Die Polizisten zogen das Veterinäramt Leverkusen hinzu. Dieses ordnete wegen nicht artgerechter Haltung die Sicherstellung der insgesamt 25 in dem Fahrzeug eingezwängten Hunde an. Gegen die bulgarischen Fahrer (48, 56) legten die Einsatzkräfte eine Strafanzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz vor.

Gegen 12 Uhr hatte eine Leverkusenerin (52) von der Tankstelle am Willy-Brandt-Ring aus die Polizei angerufen und auf die Männer mit dem weißen Kleintransporter hingewiesen. In dem sehr warmen und stark nach Exkrementen riechenden Laderaum waren zahlreiche Tierkäfige aufgestapelt, in denen die teilweise größeren Hunde eingeengt untergebracht waren und kaum aufrecht stehen konnten. Die Tiere machten zudem einen verstörten und ängstlichen Eindruck. Auf Verlangen legten die der deutschen Sprache kaum mächtigen Fahrer für jeden einzelnen der Hunde einen Tierausweis (Pet-Passport) mit Herkunfts- und Impfbescheinigung sowie eine tierärztliche Transportgenehmigung aus Bulgarien vor. Sie gaben an, für einen ehrenamtlichen Verein die in Bulgarien eingesammelten Straßenhunde an interessierte Privatpersonen in Holland verschenken zu wollen.

Die Streifenwagenbesatzung begleitete die seitens des städtischen Veterinäramts angeordnete Überstellung der Hunde in ein Leverkusener Tierheim zwecks dortiger, artgerechter Unterbringung. Die beiden Fahrer hinterlegten vor ihrer Entlassung eine Sicherheitsleistung.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.583

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Artikel der Quelle "Polizei"


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 32808 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 6131 Aufrufe

A59 bis Sonntagabend: Vollsperrungen zwischen Kreuz Leverkusen-West und Rheinallee

lesen

Platz 3 / 4057 Aufrufe

Kommenden Samstag: A1/A59: Verkehrseinschränkungen zwischen dem Kreuz Leverkusen-West und der Rheinallee

lesen

Platz 4 / 4040 Aufrufe

Änderungen im Bahnverkehr in Leverkusen am Samstag: Leit- und Sicherungstechnikarbeiten in Köln Hbf

lesen

Platz 5 / 3964 Aufrufe

A1: Auftrag zum Bau des zweiten Teilbauwerks der neuen Rheinbrücke Leverkusen vergeben

lesen

Platz 6 / 3785 Aufrufe

Brand in Leverkusen - Bürrig, Küppersteg,Rheindorf, Opladen - Automatische Warnmeldung

lesen

Platz 7 / 2551 Aufrufe

Baustelle Borsigstraße/Fixheider Straße: Stadt interveniert bei Straßen.NRW

lesen

Platz 8 / 2419 Aufrufe

Donnerstag und Freitag auf der A1: Engpässe im Kreuz Leverkusen-West und in Köln-Niehl

lesen

Platz 9 / 1939 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung in Leverkusen: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 10 / 1736 Aufrufe

SchülerTicket wird Deutschlandticket

lesen