Forschen und Fitness – Ferien-Tagesaktionen mit zdi für 36 Kinder


Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 24.10.2018 // Quelle: Stadtverwaltung

Experimentieren im Currenta-Schülerlabor und anschließend Sport mit Übungsleitern der DJK Sportfreunde Leverkusen – das wurde in der zweiten Ferienwoche jeweils zwei Schülergruppen angeboten. Zuerst startete das zdi-Ferienangebot Forschen und Fitness am Montag, dem 22. Oktober, für 16 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4. aus Leverkusen. Die Referentin bei Currenta, Jana Mölzner, hatte für die Jungforscher spannende Experimente zu der Fragestellung „Wie reinige ich verunreinigtes Wasser?“ vorbereitet. Die Schüler sollten nach einer Anleitung z.B. ausprobieren, welche Schritte und Methoden notwendig sind, um immer kleinere Partikel aus dem „Schmutzwasser“ zu entfernen, um schließlich sauberes Wasser zu erhalten. Anschließend ging es weiter zum Sportangebot in die Lise-Meitner-Halle. Nadine Tiebler und Liesa Jaslowski hatten herausfordernde Sport- und Spielangebote vorbereitet, bei denen sich die Kinder austoben konnten.

Am Dienstag, 23. Oktober waren dann die Fünft- und Sechstklässler dran. Im Currenta-Schülerlabor wurden sie von Roland Sahm erwartet, der dieses Mal Experimente zum pH-Wert, zur Stofftrennung und sogar zur Flummiherstellung parat hatte. Mit den Übungsleiterinnen der DJK Sportfreunde Leverkusen wurden danach wieder herausfordernde Mannschaftsspiele durchgeführt, sogar „Biathlon“ war im Programm, wobei hier aber mit Tischtennisbällen „geschossen“ wurde. Fußball stand natürlich auch hoch im Kurs.

Organisiert wurden die Ferienangebote vom Kommunalen Bildungsbüro Leverkusen. Unter https://www.clever-zdi.de/ gibt es immer wieder Übersichten über neue Kurse.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.917

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen