Im Team zu Silber und Bronze bei der Schüler-DM


Archivmeldung aus dem Jahr 2005
Veröffentlicht: 08.08.2005 // Quelle: TSV Bayer 04

Der Teamgeist der Mannschaften wurde belohnt, im Einzel reichte es jedoch nicht zu einer Treppchenplatzierung: Bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Blockwettkampf und im Mehrkampf am Wochenende in Rhede gewann der Leverkusener Leichtathletik-Nachwuchs Silber und Bronze. Auf Platz zwei kamen die Schülerinnen mit der Block-Mannschaft (12.979 Punkte), die Schüler wurden Dritte (14.077). Die beste Einzelplatzierung verbuchte Titelverteidiger Tobias Steimels als Fünfter des Blockwettkampfes Wurf der M15 (3037).

„Das war ein gutes, aber kein überragendes Abschneiden“, meinten die beiden verantwortlichen Trainer Lars Knut (Schüler) und Erik Schneider (Schülerinnen) unisono. „So ein bisschen hat uns heute der absolute Siegeswille gefehlt“, sagte Schneider mit Blick auf den Auftritt seiner Mädels, die nach der Goldmedaille im Vorjahr dieses Mal nicht zu den Favoriten gehörten und als Zweite die große Überraschung verpassten. Beste Einzelstarterin war Lena Wisdorf im Block Sprint/Sprung der W14 als Siebte (2604 Punkte).

Mit Bronze recht zufrieden zeigte sich Lars Knut: „Die Leistungen waren solide, aber das I-Tüpfelchen hat gefehlt.“ Damit meinte der Coach vor allem eine Einzelmedaille, für die im Vorfeld Tobias Steinmels und der spätere Siebte Max Kohler (3024) im Block Wurf der M15 in Frage kamen. Beide standen noch im Vorjahr auf dem Treppchen (Erster und Dritter). „Dieses Mal ist es ihnen leider nicht gelungen, ihre beste Leistung am Tag X abzurufen“, erklärte Knut, warum es 2005 nicht reichte.

Die Leverkusener Top-Acht-Platzierungen:

Schüler A:
Blockwettkampf Mannschaftswertung: 3. TSV Bayer 04 Leverkusen 14.077 Punkte (Tobias Steimels 3037 – Max Kohler 3024 – Marcel Rohde 2960 – Florian Hübner 2659 – Valentin Maus 2397).

M15:
Blockwettkampf Wurf (100 m, 80 m Hürden, Weitsprung, Kugelstoß, Diskuswurf): 5. Tobias Steimels 3037 Punkte, 7. Max Kohler 3024 Punkte.

Schülerinnen A:
Blockwettkampf Mannschaftswertung: 2. TSV Bayer 04 Leverkusen 12.979 Punkte (Kerstin Schmitz 2722 – Lena Wisdorf 2604 – Susan Khorshidpanah 2586 – Marie-Madeleine Prion 2551 – Alexandra Szarabajko 2516).

W14:
Block Sprint/Sprung (100 m, 80 m Hürden, Weitsprung, Hochsprung, Speerwurf): 7. Lena Wisdorf 2604 Punkte.

Die komplette Ergebnisliste gibt es unter www.leichtathletik.de.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.818

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen