Stadtplan Leverkusen
05.12.2020 (Quelle: Bayer 04)
<< Aktuelle Baustellenübersicht   Michaela Di Padova und Rüdiger Scholz bedanken sich bei den Bundeswehrangehörigen >>

Bayer 04-Profi Demirbay positiv auf COVID-19 getestet


Bayer 04-Profi Kerem Demirbay ist bei der jüngsten routinemäßigen Corona-Untersuchung des Leverkusener Lizenzkaders positiv auf COVID-19 getestet worden. Die Infektion des Mittelfeldspielers wurde am Freitag, 4. Dezember, nach der Rückkehr aus Frankreich diagnostiziert, wo die Werkself in der Europa-League-Gruppenphase mit 3:2 beim OGC Nizza gewonnen hatte.

Alle weiteren Tests innerhalb der Mannschaft und des Betreuerstabes fielen negativ aus. Bayer 04 kann demzufolge wie geplant zum Auswärtsspiel am Sonntag, 6. Dezember (Anstoß: 18 Uhr), beim FC Schalke 04 antreten.

Demirbay, der unmittelbar nach erfolgter Diagnose vom Team getrennt wurde, befindet sich seit Freitag in häuslicher Quarantäne. Der 27-Jährige ist ohne Symptome, es geht ihm gut. Ein Physiotherapeut, der Demirbay während der Europapokal-Reise nach Frankreich behandelt hatte, wurde trotz negativem COVID-19-Test präventiv ebenfalls in Quarantäne versetzt


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.12.2020 17:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter