Stadtplan Leverkusen
28.05.2020 (Quelle: Stadtverwalöung)
<< Wiedereröffnung Skaterpark und Bolz- und Skateplatz in der nbso   Es grünt so grün im Chempark Kein Pfingsten ohne Pfingstrosen >>

9.500 blühende Pflanzen für Leverkusen


Zurzeit werden fast 10.000 blühende Pflanzen frisch in die öffentlichen Beete der Stadt Leverkusen gesetzt. Gepflanzt werden u.a. Salvien, Fuchsien, Margeriten, Sonnenröschen und Vanilleblumen. „Wir wählen gezielt bienenfreundliche Sorten aus“, erklärt Udo Hippler vom Fachbereich Stadtgrün, „dazu gehören auch diese Blumen, weil sie keine gefüllten Blüten haben.“ Arten, die für Insekten keine Bedeutung haben, wie Geranien oder fleißige Lieschen wurden in den letzten Jahren aussortiert oder in der Anzahl reduziert. 11 öffentliche Grünflächen und Friedhöfe werden im gesamten Stadtgebiet derzeit bepflanzt, darunter die Beete vor der Doktorsburg. Die jährlichen Gesamtkosten für den Einkauf der Pflanzen liegen bei ca. 10.000 Euro. Die Bepflanzung und Pflege erfolgt durch städtische Gärtnerinnen und Gärtner.


2 Bilder, die sich auf 9.500 blühende Pflanzen für Leverkusen beziehen:
28.05.2020: Bienenfreundliche Bepflanzung
28.05.2020: Bienenfreundliche Bepflanzung

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.05.2020 22:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter