Stadtplan Leverkusen
20.09.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Mofafahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Krankenhaus   Materialspende hilft Feuerwehr in Griechenland >>

Delegation aus Südkorea informierte sich über Arbeit des Frauenbüros


Gäste aus Südkorea begrüßte Bürgermeister Bernhard Marewski heute im Leverkusener Rathaus.

Der Vorsitzende sowie weitere Mitglieder des Wohlfahrtskomitees der Provinz Chungcheongbuk-do (Nord-Chungcheong) trafen im Rathaus auch mit der Leiterin des Frauenbüros, Cornelia Richrath, zusammen, um sich über die Aufgaben, Programme und Projekte des Leverkusener Frauenbüros und über das Thema Gleichstellung von Mann und Frau zu informieren.

Der Ausschuss arbeitet an der Umsetzung der regionalen Gleichstellungspolitik für rund 16,3 Mio. Menschen und möchte daher über die in Deutschland und im speziellen in Leverkusen gelebte Geschlechterpolitik Informationen erhalten und sich dazu austauschen.

Die Delegation besucht mehrere Städte in Deutschland und Europa. Leverkusen ist in Südkorea vor allem als sportliche Heimat des ehemaligen südkoreanischen Fußballprofis Cha Bum-kun bekannt, der mit Bayer 04 Leverkusen 1988 den UEFA Pokal gewann.

Ein Dolmetscher und ein Reporter begleiteten die Gruppe.


Bilder, die sich auf Delegation aus Südkorea informierte sich über Arbeit des Frauenbüros beziehen:
20.09.2019: Südkoreaner im Rathaus

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.09.2019 20:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter