Luca Wolf rennt zur U23-DM


Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 22.05.2018 // Quelle: TSV Bayer 04

Luca Wolf vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat sich am Montag beim Pfingstsportfest in Siegburg über 400 Meter für die Deutschen U23-Meisterschaften qualifiziert. Der Schützling von Ingrid Thyssen steigerte seine Saisonbestzeit auf 49,24 Sekunden. Seine Bestzeit steht bei 48,60 Sekunden.
Insgesamt wurde die Veranstaltung durch zum Teil heftigen Wind beeinträchtigt. Das wertet zum Beispiel den 100-Meter-Sieg von Daniel Hoffmann in 11,21 Sekunden umso mehr auf. Esther Oefner kam als Hochsprung-Erste über 1,74 Meter. Camillo Dünninger setzte sich in der U20 über 110 Meter Hürden in 16,23 Sekunden durch. Marlene Meier erkämpfe über 100 (12,80 sec) und 100 Meter Hürden (14,74 sec) einen Doppelsieg. Lilliet Schreurs war im Hochsprung der U18 mit 1,53 Meter nicht zu schlagen.
Weitere Podestplätze Frauen – 800 Meter: 3. Debora Diawuh 2:15,02 min. U20 – 400 Meter: 2. Camillo Dünninger 54,65 sec; - 110 Meter Hürden: 2. Tamer Kalfourni 17,48 sec. U18 männlich – 400 Meter: 2. Lasse Kriegeskotte 51,98 sec. – 110 Meter Hürden: 2. Thorben Könemund 16,60 sec, 3. Paul Grünewald 17,63 sec; - Weitsprung: Sebastian Kay Schmitz 6,24 m. – U19 weiblich – 100 Meter: 3. Linn Pfeifer 13,06 sec; - Weitsprung: 3. Helena Sophie Peters 5,14 m. W15 – 100 Meter: 2. Kassy Vera Tsassi 13,22 sec.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.777

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen