Stadtplan Leverkusen
19.01.2015 (Quelle: Falken)
<< Wegwerfen? Das muss nicht sein!   The Pink Floyd Tribute Show am 13.03.2015 im Scala um 20.00 >>

Veganer Brunch im Falken Haus


Falken Leverkusen organisieren tierproduktfreies Mitmach-Buffet am 25. Januar

Die Falken Leverkusen, Veranstalter von Ferienfreizeiten und weiteren Aktivitäten für Kinder- und Jugendliche, organisieren ab dem 25. Januar einmal monatlich einen veganen Brunch. Vegan beschreibt den Verzicht auf jegliche Tierprodukte bei der Zubereitung von Nahrung.
„Bei unseren Veranstaltungen und Freizeiten kochen wir in der Regel mit Fleisch, da viele Kinder sich dies wünschen. Allerdings leben einige unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vegan. Mit dem Brunch erfüllen sie sich den Wunsch, auch mal nach Herzenslust schlemmen zu können,“ erklärt Oliver Hein, Geschäftsführer der Falken. Zudem betont er: „Gerade in der letzten Zeit hört man immer mehr von veganer Ernährung – nicht zuletzt weil sie umweltfreundlicher ist. Bei uns haben die Besucherinnen und Besucher einmal die Möglichkeit auszuprobieren, was sich alles ohne Tierprodukte kochen lässt.“
Im vergangenen Jahr gab es bereits einen Probedurchlauf. Da die Veranstaltung gut angekommen ist, wird sie regelmäßig stattfinden. Der Brunch ist als Mitmach-Veranstaltung konzipiert. Alle Besucherinnen und Besucher sollen jeweils etwas zu essen mitbringen. Dabei ist es egal, ob die Gerichte kalt oder warm, süß oder deftig sind – nur vegan sollen sie sein. So entsteht ein Buffett, das für jeden Geschmack das richtige bietet.
„In erster Linie organisieren wir den Brunch für Menschen, die sich vegan ernähren. Wir überzeugen aber auch gerne neue Menschen davon, dass der Verzicht auf Tierprodukte nicht Verzicht auf Genuss bedeuten muss,“ sagt Hein.
Der vegane Brunch findet jeden 4. Sonntag zwischen 11 und 14 Uhr im Falkenhaus in der Hauptstr. 114 statt. Teilnehmen können alle Interessierten; Voraussetzung ist das Mitbringen einer eigenen (kleinen) veganen Speise für das Buffet. Besonders willkommen sind Kinder und Jugendliche – für sie stehen Spiele und Bastelsachen bereit.

Hintergrund
Die Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken ist ein Zusammenschluss von Kindern und Jugendlichen. Mit den Falken können Kinder und Jugendliche Mitbestimmung und Selbstorganisation erleben, ins Zeltlager fahren, politisch aktiv werden oder sich als Freiwillige in der Gruppenarbeit engagieren. Die Falken sind in ganz Deutschland aktiv und Träger von Jugendzentren, Bildungs- und Freizeithäusern und Zeltplätzen. Seit mehr als 100 Jahren setzen sich die Falken für die Interessen von Kindern und Jugendlichen ein. In Leverkusen betreiben die Falken das Falkenhaus an der Hauptstraße als Treffpunkt für Kinder und Jugendliche.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.01.2015 14:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter