BAYER GIANTS feiern achten Sieg in Serie: Nervenstarker Auswärtserfolg in Iserlohn

Iserlohn Kangaroos – BAYER GIANTS Leverkusen 73:79 (17:18, 16:24, 17:25, 23:12)
11.02.2024 // Quelle: Bayer Giants
Die BAYER GIANTS in Action, hier im Spiel gegen die Iserlohn Kangeroos // Foto: Frank Fankhauser

Automatische Zusammenfassung i

Die BAYER GIANTS aus Leverkusen feiern ihren achten Sieg in Serie in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Im Auswärtsspiel gegen die Iserlohn Kangaroos setzte sich das Team von Headcoach Hansi Gnad mit 79:73 durch. Die GIANTS dominierten das Spiel in der ersten Halbzeit und bauten ihren Vorsprung aus, mussten jedoch im Schlussviertel um den Sieg zittern. Sören-Eyke Urbansky war mit 16 Punkten bester Werfer des Teams. Headcoach Gnad lobte die Moral und defensive Leistung seiner Mannschaft. Das nächste Heimspiel der GIANTS findet am kommenden Sonntag gegen die BBG Herford statt.

Die BAYER GIANTS eilen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB 2023/24 weiter von Sieg zu Sieg. Am Samstagabend setzte sich das Team von Headcoach Hansi Gnad bei den Iserlohn Kangaroos mit 79:73 durch und feierte damit den achten Erfolg in Serie.

Starke erste Halbzeit, Nervenkitzel im Schlussviertel


Die GIANTS starteten gut in die Partie und führten nach dem ersten Viertel mit 18:17. Im zweiten Durchgang dominierten die Leverkusener das Geschehen und bauten ihren Vorsprung bis zur Halbzeit auf 42:33 aus.

Nach der Pause knüpften die GIANTS zunächst an die gute Leistung an und erhöhten ihren Vorsprung zwischenzeitlich auf 18 Punkte (59:41). Doch im Schlussviertel kamen die Kangaroos stark zurück und glichen die Partie beim Stand von 72:71 sogar aus.

In den letzten Minuten bewiesen die GIANTS jedoch Nervenstärke und brachten den Sieg durch clevere Entscheidungen und gute Freiwürfe über die Ziellinie.

Urbansky bester Werfer, starke Teamleistung


Mit 16 Punkten war Sören-Eyke Urbansky bester Werfer der GIANTS. Der Center griff zudem fünf Rebounds ab und kam auf die höchste Effektivität (17) seiner Farben. Trey McBride (14 Punkte), Moritz Hübner (10 Punkte) und C.J. Oldham (8 Punkte, 5 Rebounds, 3 Assists) trugen ebenfalls zum Erfolg bei.

Gnad lobt Moral und Defensive


"Wir haben das Spiel ganze drei Viertel lang kontrolliert und vor allem defensiv einen sehr guten Job gemacht", resümierte Headcoach Hansi Gnad. "Aber dann kam Iserlohn mit einer tollen Einstellung zurück. Die Kangaroos haben es uns im letzten Abschnitt wirklich nicht einfach gemacht, aber die Jungs haben einmal mehr Moral bewiesen und am Ende durch clevere Entscheidungen das Spiel für sich entschieden."

Heimspiel gegen Herford am kommenden Sonntag


Für die GIANTS geht es am kommenden Sonntag, 18.02.2024, um 16 Uhr, mit dem nächsten Heimspiel gegen die BBG Herford weiter.

Statistiken:


* Punkte: Urbansky (16), McBride (14), Hübner (10), Oldham (8), Stoll (8), Boksic (7), Lollis Jr. (5), Großkopf (4), Dahmen (3), Brach (3), Strangmeyer (1), Litera (DNP)
* Rebounds: Oldham (8), Urbansky (5), McBride (4), Hübner (4), Lollis Jr. (4)
* Assists: Oldham (4), McBride (3), Brach (3), Hübner (2), Lollis Jr. (2)
Themen aus dem Artikel: Iserlohn Kangaroos

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 816

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer Giants"

Weitere Meldungen