Leverkusen: „Querbeet“ durch die Kunst - Künstlerinnengruppe ARTischocken präsentiert ihre Werke in der Stadtbibliothek

02.02.2024 // Quelle: Stadtverwaltung

Automatische Zusammenfassung i

Die Stadtbibliothek Leverkusen präsentiert vom 14.02.2024 bis 14.03.2024 die Kunstausstellung "Querbeet" mit Werken der Künstlerinnengruppe ARTischocken: Brigitta Ringel, Doris Spee-Petrik, Ulrike Tartler, Ulla Niedereder, Isa Ozminski, Barbara Kirstein. Die Künstlerinnen haben sich nach der Auflösung des Vereins SPEKTRUM in Leverkusen zu ARTischocken zusammengeschlossen und finden regelmäßig in der ArtVilla Burscheid zusammen. Sie beherrschen verschiedene Maltechniken wie Öl, Acryl, Aquarell und Pastell und lassen sich von alltäglichen Erlebnissen inspirieren. Die Vernissage findet am 15.02.2024 um 17:00 Uhr in der Hauptstelle der Stadtbibliothek statt. Die Ausstellung kann kostenfrei während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Die Stadtbibliothek Leverkusen präsentiert vom 14.02.2024 bis 14.03.2024 die Kunstausstellung „Querbeet“ mit Werken der Künstlerinnengruppe ARTischocken: Brigitta Ringel, Doris Spee-Petrik, Ulrike Tartler, Ulla Niedereder, Isa Ozminski, Barbara Kirstein. 

Mit Pinsel und Farbe können sie schon lange umgehen, denn die Künstlerinnen kennen sich seit mehr als 10 Jahren. Sie alle waren Mitglieder in der Künstlervereinigung SPEKTRUM in Leverkusen. Nach der Auflösung des Vereins fanden sie sich in der jetzigen Formation zusammen und nannten sich ARTischocken. 

Ihr neues Domizil fanden die Künstlerinnen 2021 in der ArtVilla Burscheid, wo sie regelmäßig gemeinsam tätig sind. Durch Kunstschulbesuche und Unterricht bei namhaften Lehrern lernten sie den Umgang mit verschiedenen Techniken der Malerei. Inspiration finden die Künstlerinnen in den unterschiedlichsten alltäglichen Erlebnissen: Sowohl die Natur als auch die Überschrift einer Tageszeitung können die Kreativität anregen und in die Kunst einfließen. 

Vielfältig wie die Inspirationsquellen sind auch die bevorzugten Malarten: Die ARTischocken präsentieren Malerei in Öl, Acryl, Aquarell, Pastell sowie einen Mix aus allem. Es geht wortwörtlich „Querbeet“ durch die Kunst. 

Alle Künstlerinnen haben bereits an einer Vielzahl von Ausstellungen teilgenommen und stellen gerne gemeinsam aus. 

Vernissage:

Donnerstag, 15.02.2024 um 17.00 Uhr in der Hauptstelle der Stadtbibliothek

Der Besuch der Vernissage ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Tagesaktuelle Informationen befinden sich auf der Homepage der Stadtbibliothek unter www.stadtbibliothek-leverkusen.de.

Die Ausstellung kann vom 14.02.2024 bis 14.03.2024 kostenfrei während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 11 bis 14 Uhr besichtigt werden.

Stadtbibliothek Leverkusen

Hauptstelle (Rathaus-Galerie)

Friedrich-Ebert-Platz 3d

51373 Leverkusen-Wiesdorf


Straßen aus dem Artikel: Friedrich-Ebert-Platz
Themen aus dem Artikel: Stadtbibliothek

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 685

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen